Rezept Paprikasalat mit Schafskaese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Paprikasalat mit Schafskaese

Paprikasalat mit Schafskaese

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20753
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 18943 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Nüsse zur Hand !
Rösten Sie Haferflocken in wenig Butter oder Margarine. Das ist ein preiswerter und leckerer Ersatz für geriebene Nüsse für Kuchen- oder Auflaufrezepte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  rote Paprikaschoten
2  gruene Paprikaschoten
2  gelbe Paprikaschoten
2  Zwiebeln
200 g Schafskaese
1  Knoblauchzehe, optional
1 Tl. Senf
1/2 Tl. Salz
1  Prise weisser Pfeffer
1  Prise Zucker
2 El. Aceto Balsamico
5 El. Olivenoel
3 El. gehackte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Paprikasalat mit Schafskaese:

Rezept - Paprikasalat mit Schafskaese
(Partygroesse, sonst etwa die Haelfte von allem) Die Paprikaschoten zunaechst halbieren, von Rippen und Kernen befreien, waschen und in duenne Streifen schneiden. Den Schafskaese in kleine Wuerfel schneiden und hinzufuegen. Die feingewuerfelten Zwiebeln, die feingehackte Knoblauchzehe, den Senf, Salz, Pfeffer und Zucker mit dem Aceto Balsamico verruehren. Anschliessend das Olivenoel hinzuruehren und alles ueber den Salat giessen. Durchmischen und etwas stehenlassen. Vor dem Servieren noch mit der gehackten Petersilie bestreuen. * Grundrezept aus: Gemuese. GU Bildkochbuch. ** Gepostet von: Tom Hensel Stichworte: Salat, Party, Paprika

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?
Sie möchten genau wissen, welche Zutaten in ihrem Eis enthalten sind, scheuen aber die Mühe, es selbst herzustellen?
Thema 22135 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Quinoa - Getreideersatz der Inka neu entdecktQuinoa - Getreideersatz der Inka neu entdeckt
Quinoa, hierzulande noch nicht allzu lange Stammgast in den Naturkostläden, ist mitnichten eine Neuentdeckung.
Thema 6250 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Hanf im Essen genießen - als Dessert oder MahlzeitHanf im Essen genießen - als Dessert oder Mahlzeit
Wer jetzt an rauscherzeugende Haschplätzchen denkt, liegt voll daneben: die Rede ist von biologisch angebautem Speisehanf für eine gesunde Vollwert-Ernährung.
Thema 11145 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |