Rezept Paprikasalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Paprikasalat

Paprikasalat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1345
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7656 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Ylang-Ylang !
(aus den Blüten des südostasiatischen Ylang-Ylang-Baumes)

Mildes Nervenstimulans, emotional ausgleichend und aphrodisisch. Ein exotischer, sinnlicher Duft, der in zu hohen Konzentrationen Kopfschmerzen verursachen kann. Verbindet sich gut mit Sandelholz und Jasmin.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  rote Paprikaschoten
2  Salatgurken
2  Zwiebeln
1  Knoblauchzehe
6 El. Öl
1 Tl. scharfer Senf
2 El. Weinessig
1/2 Tl. Salz
1/2 Tl. Pfeffer
1 Sp./Schuss Zucker
Zubereitung des Kochrezept Paprikasalat:

Rezept - Paprikasalat
Die Paprikaschoten halbieren, entkernen und waschen. Abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Die Gurken waschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und in Scheibchen hobeln. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und die Salatschüssel damit ausreiben. Das Öl mit dem Senf verrühren. Mit Essig, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Salatzutaten mit der Marinade vermengen. Durchziehen lassen. Eventuell noch einmal nachwürzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ziegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlichZiegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlich
Gute Nachricht für alle Feinschmecker mit Laktoseunverträglichkeit: Ziegenkäse enthält von Natur aus nur ganz wenig Milchzucker, so dass er auch von Käsefans mit Laktoseintoleranz in der Regel ohne Probleme verdaut werden kann.
Thema 12234 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 12928 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Kürbis die Farbenfrohe BeerenfruchtKürbis die Farbenfrohe Beerenfrucht
Jetzt prangen sie wieder in allen Farben des Herbstes: leuchtend orange, sonnengelb, aber auch noch dunkelgrün, mit oder ohne Streifen, rund, oval, mit merkwürdigen Auswüchsen. Die Rede ist von Kürbissen.
Thema 6627 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |