Rezept Paprikakraut

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Paprikakraut

Paprikakraut

Kategorie - Beilage, Gemuese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28493
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5049 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: wenn ihr Backofen überläuft !
Ist im Backofen etwas übergelaufen, dann bestreuen Sie die Stelle gleich mit Salz. Nach dem Abkühlen des Herdes kann das Angebrannte ganz leicht abgebürstet werden. Nur noch feucht nachwischen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Sauerkraut
3 Tl. Paprikapulver, edelsuess
60 g Fett
1 klein. Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1 Dos. Tomatenmark
- - Wasser
- - Salz
- - Zucker
1/8 l Saure Sahne
Zubereitung des Kochrezept Paprikakraut:

Rezept - Paprikakraut
In heissem Fett die fein geschnittene Zwiebel anduensten, mit Paprika bestreuen, das Kraut zugeben, gut durchmischen, den mit wenig Salz zerdrueckten Knoblauch, Tomatenmark und etwas Wasser zugeben. Zugedeckt 1/2 Stunde duensten. Abschmecken und vor dem Anrichten die verquirlte Saure Sahne unterruehren. Pro Portion ca.: 118 Kalorien/ 495 Joule Quelle: Bernhard Kaiser : Das goldene Kochbuch : Gondrom Verlag, 1995 erfasst: tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbstDörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbst
Viele Menschen kennen Dörrobst hauptsächlich aus ihrem Früchtemüsli, aus Früchtebrot oder einem Müsliriegel.
Thema 59833 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Digestifs - Genuss mit Whiskey und CognacDigestifs - Genuss mit Whiskey und Cognac
Im Gegensatz zum allseits bekannten Aperitif, zu dessen berühmtesten Vertreter wohl dank James Bond der Martini zählen dürfte, fristet der Digestif heutzutage eher ein Schattendasein.
Thema 5852 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Cherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus SüdamerikaCherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus Südamerika
Die spanischen Eroberer Amerikas nannten sie „Weiße Köstlichkeit“ – die Cherimoya. Eine echte Traumfrucht mit exotischem Charakter.
Thema 11524 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |