Rezept Paprikahuhn #2

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Paprikahuhn #2

Paprikahuhn #2

Kategorie - Gefluegelge, Haehnchen, Oesterreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27129
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5133 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauerkraut !
bekämpft Erkältungen,entgiftet den Darm, erleichternt bei Rheumabeschwerden,stärkt die Magen und Darmtätigkeit

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Brathuehner
60 g Oel
120 g Zwiebel
40 g Speck
1 El. Tomatenmark
20 g Paprikapulver
1/2 l Huehnerbruehe
- - Knoblauch
- - Salz
- - Rosmarin
125 ml Sauerrahm
30 g Mehl
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Paprikahuhn #2:

Rezept - Paprikahuhn #2
Huehner vierteln, Rueckgrat aushacken und salzen. In heissem Oel anbraten, aus der Pfanne nehmen, im Bratenrueckstand wuerfelig geschnittene Zwiebel und Speck anroesten, Tomatenmark und Paprikapulver dazu geben, alles gut verruehren, mit Huehnerbruehe aufgiessen und mit zerdrueckten Knoblauch, Salz und Rosmarin wuerzen. Gefluegelteile wieder in die Pfanne legen und zugedeckt ca. 30 Minuten weich duensten. Anschliessend die Gefluegelteile herausnehmen, Brustknochen ausloesen, eventuell Haut abziehen und warm stellen. Saft mit Sauerrahm und Mehl binden und dick einkochen lassen. Huehnerteile in die Sauce geben, nochmals aufkochen lassen und anschliessend servieren. Dazu passen Reis od. Nudeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Olivenöl extra vergine und nativ die Mittelmeer Diät mit OlivenölOlivenöl extra vergine und nativ die Mittelmeer Diät mit Olivenöl
Im Alten Testament fordert Gott von Moses „reines Öl aus zerstoßenen Oliven für die Leuchter“ (3. Moses 24).
Thema 13557 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Sprossen und Keimlinge, gesund und leckerSprossen und Keimlinge, gesund und lecker
Sprossen sind frisch gekeimte Pflänzchen. Die Sprossen enthalten deshalb alles, was sie für ihren Wuchs benötigen und für Menschen gesund ist. Zudem schmecken sie lecker.
Thema 11166 mal gelesen | 14.04.2009 | weiter lesen
Die Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder SektDie Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder Sekt
Heute gilt die Birke (Betula) vor allem als einer der Frühlingsboten schlechthin. Sie lässt einerseits das trübe Wintergrau vergessen und beschert andererseits leidgeplagten Pollenallergikern manch üble Niesattacke.
Thema 6996 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |