Rezept Paprikagulasch vom Waller

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Paprikagulasch vom Waller

Paprikagulasch vom Waller

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4660
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3881 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mandarinen !
Helfen die Wiederstandsfähigkeit aufzubauen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Paprikaschoten
3  Öl
1/2  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
- - Zucker
1  Msp. Paprikapulver (edelsüß)
1/4 l Geflügelbrühe (Instant)
- - Cayennepfeffer
- - Salz
- - Pfeffer
350 g Wallerfilet (ersatzweise
- - Lengfisch oder Seeteufelfilet)
1  Zitronensaft
2  Grieß
2  Stiele Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Paprikagulasch vom Waller:

Rezept - Paprikagulasch vom Waller
Paprikaschoten der Länge nach vierteln, entkernen und die Hautseite mit 1 TL Öl einpinseln. Unter dem vorgeheizten Grill auf der 2. Schiene von unten so lange grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Aus dem Backofen nehmen und ein paar Minuten mit einem feuchten Tuch bedecken. Dann die Haut abziehen und die Paprikaviertel in Rauten schneiden. Zwiebel und Knoblauch pellen, fein würfeln und mit 1 Prise Zucker in 1 TL Öl auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 9 - 10 glasig andünsten. 2/3 der Paprikarauten und das Paprikapulver dazugeben. Mit Brühe auffüllen und mit Cayenne, Salz und Pfeffer würzen. 3 Min. auf 3 oder Automatik- Kochstelle 12 einkochen lassen und mit dem Schneidstab pürieren. Fischfilet in Würfel schneiden und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Im Grieß wenden, abklopfen und in 2 EL Öl auf 2 oder Automatik- Kochstelle 9 - 10 goldbraun braten. Paprikasoße mit restlichen Paprikarauten erhitzen und mit Fischwürfeln und gehackter Petersilie servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pochieren: Lebensmittel schonend garenPochieren: Lebensmittel schonend garen
Pochieren ist eine sehr schonende Art, Lebensmittel zu garen. Besonders geeignet ist sie für zartes Fischfleisch.
Thema 11391 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Pflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit RezeptideenPflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit Rezeptideen
Die Wespen fliegen auf sie, die Menschen lieben sie erst recht: Pflaumen und Zwetschgen gehören zum Herbst wie Weihnachtsgebäck zum Winter. Und es wäre schade, sie nur auf Kuchenböden zu betten.
Thema 6444 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Schüßler Salze im DetailSchüßler Salze im Detail
Wie man abnimmt (Schüßler Salze), das wissen wir alle – zumindest in der Theorie. Bei manchen Menschen klappt es dann aber doch nicht, weil man z. B. wieder Heißhunger auf Schokolade bekommen und diesem nachgegeben hat.
Thema 8125 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |