Rezept Paprika mit Rissoni Fuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Paprika mit Rissoni-Fuellung

Paprika mit Rissoni-Fuellung

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26259
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2589 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln verarbeiten !
Geschälte, zerkleinerte Kartoffeln nicht an der Luft liegen lassen. Oxydationsvorgänge und sich bildende Melanin-Farbstoffe, die das Verfärben verursachen, zerstören das enthaltende Vitamin C.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
150 g Rissoni (Risone)
1 El. Olivenoel
1  Zwiebel; feingehackt
1  Knoblauchzehe; zerdrueckt
3 Scheib. Fruehstuecksspeck; ohne Schwarte, feingehackt
150 g Mozzarella; zerkleinert
50 g Parmesan; frisch gerieben
2 El. Petersilie, glatt; feingehackt
4 gross. Rote Paprika; laengsseitig halbiert, ohne Samen und
- - Rippen
425 g Dosentomaten; zerkleinert
120 ml Weisswein, trocken
1 El. Tomatenmark
1 Prise Oregano, getrocknet
2 El. Basilikum, frisch; feingezupft
Zubereitung des Kochrezept Paprika mit Rissoni-Fuellung:

Rezept - Paprika mit Rissoni-Fuellung
Die Rissoni in einem grossen Topf mit sprudelndem Salzwasser al dente kochen. Abtropfen. Den Backofen auf Mittelhitze (180GradC) vorheizen. Eine flache backofenfeste Backform mit Oel leicht einfetten. Das Oel in einer Pfanne erhitzen. Darin die Zwiebel und den Knoblauch bei Niedrighitze unter Umruehren duensten, bis die Zwiebel weich ist. Den Speck zugeben und unter Ruehren knusprig braten. Die Zutaten in einer grossen Schuessel mit Pasta, dem Mozzarella, dem Parmesan und der Petersilie mengen. Die Fuellung in die Paprikahaelften loeffeln und die gefuellten Schoten in die Form setzen. In einer Schuessel die Tomaten, den Wein, das Tomatenmark und den Oregano gut mengen. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack wuerzen. Die Tomaten ueber die Pastafuellung loeffeln und mit dem Basilikum bestreuen. Die Schoten 35-40 Minuten backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Himbeeren - schmackhaft und gesundHimbeeren - schmackhaft und gesund
Die leckeren roten Beeren, die uns unterwegs in freier Natur oder im Garten begegnen, sind nicht nur eine willkommene gesunde Abwechslung, sondern auch noch medizinisch wirksam.
Thema 4590 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Tipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesundTipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesund
Studieren und jobben kosten eine Menge Energie. Umso wichtiger ist für Studierende eine gesunde Ernährung, die auch Rücksicht auf einen klammen Geldbeutel nimmt. Ist das überhaupt zu schaffen?
Thema 15942 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Erdbeerspinat direkt aus dem HausgartenErdbeerspinat direkt aus dem Hausgarten
Wer einmal den Herdergarten in Weimar besucht hat, der zum Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“ gehört, kennt ihn vielleicht schon, den Erdbeerspinat (Blitum virgatum).
Thema 13484 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |