Rezept Paprika mit Rissoni Fuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Paprika mit Rissoni-Fuellung

Paprika mit Rissoni-Fuellung

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26259
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2498 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit die Mandeln nicht so stauben !
Ziehen sie eine Plastiktüte über die Öffnung der Mandelmühle. Dann staubt es nicht so.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
150 g Rissoni (Risone)
1 El. Olivenoel
1  Zwiebel; feingehackt
1  Knoblauchzehe; zerdrueckt
3 Scheib. Fruehstuecksspeck; ohne Schwarte, feingehackt
150 g Mozzarella; zerkleinert
50 g Parmesan; frisch gerieben
2 El. Petersilie, glatt; feingehackt
4 gross. Rote Paprika; laengsseitig halbiert, ohne Samen und
- - Rippen
425 g Dosentomaten; zerkleinert
120 ml Weisswein, trocken
1 El. Tomatenmark
1 Prise Oregano, getrocknet
2 El. Basilikum, frisch; feingezupft
Zubereitung des Kochrezept Paprika mit Rissoni-Fuellung:

Rezept - Paprika mit Rissoni-Fuellung
Die Rissoni in einem grossen Topf mit sprudelndem Salzwasser al dente kochen. Abtropfen. Den Backofen auf Mittelhitze (180GradC) vorheizen. Eine flache backofenfeste Backform mit Oel leicht einfetten. Das Oel in einer Pfanne erhitzen. Darin die Zwiebel und den Knoblauch bei Niedrighitze unter Umruehren duensten, bis die Zwiebel weich ist. Den Speck zugeben und unter Ruehren knusprig braten. Die Zutaten in einer grossen Schuessel mit Pasta, dem Mozzarella, dem Parmesan und der Petersilie mengen. Die Fuellung in die Paprikahaelften loeffeln und die gefuellten Schoten in die Form setzen. In einer Schuessel die Tomaten, den Wein, das Tomatenmark und den Oregano gut mengen. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack wuerzen. Die Tomaten ueber die Pastafuellung loeffeln und mit dem Basilikum bestreuen. Die Schoten 35-40 Minuten backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rouladen - Rinderroulade mit klassischem RezeptRouladen - Rinderroulade mit klassischem Rezept
Kaum zu glauben – trotz des unaufhaltsamen Vormarsches mediterraner und asiatischer Küchentrends ist laut einer Umfrage die klassische Roulade immer noch das ungeschlagene Lieblingsgericht der Deutschen.
Thema 95271 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Morcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und SpitzmorchelMorcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und Spitzmorchel
Im österreichischen Burgenland nennt man sie Mairöhrl, morels werden sie auf Englisch genannt, funghi spugnoli in Italien: die Speisemorcheln.
Thema 18051 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Bündnerfleisch - Eine Schweizer DelikatesseBündnerfleisch - Eine Schweizer Delikatesse
Nicht nur ein berühmtes Kräuterbonbon berechtigt zu der Frage, wer es denn erfunden hat, sondern auch das Bündnerfleisch.
Thema 5125 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |