Rezept Paprika mit Haehnchenfleisch und Krabben

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Paprika mit Haehnchenfleisch und Krabben

Paprika mit Haehnchenfleisch und Krabben

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13044
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3208 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Löffeltest !
Garprobe bei Braten: mit einem Löffel auf den Braten drücken. Gibt das Fleisch stark nach, ist es innen noch roh, gibt es leicht nach, ist es medium, gibt es kaum mehr nach, ist es durchgebraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Gruene Paprika; in mittel- grossen Stuecken
1  Rote Chili; in grossen Stuecken
100 g Haehnchen; in mundgerechte Stuecke zerlegt
60 g Krabben; geschaelt und gereinigt
6  Champignons
1/2  Zwiebel; geviertelt
1  Fruehlingszwiebel; das Weisse scheibeln, das Gruene in 3 cm-Stuecke
- - geschnitten
2  Scheibe Ingwer
1/4 Tl. -Salz
1/2 Tl. Glutamat; nach Wunsch Pfeffer
2 El. -Wasser
3 El. Oel
1 Tl. -Zucker
1 Tl. Glutamat; nach Wunsch
1 El. Helle Sojasauce
1 El. Staerkemehl
1/2 Tl. Sesamoel Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Paprika mit Haehnchenfleisch und Krabben:

Rezept - Paprika mit Haehnchenfleisch und Krabben
Das Haehnchenfleisch wird in der Gewuerzmischung mariniert und ca. 15 Min. beiseite gestellt. Man erhitzt nun ein Drittel des Fetts, gibt das Weisse der Fruehlingszwiebel hinein und braet sie, bis sie weich ist. Das Haehnchenfleisch und die Krabben dazugeben und braten, bis sich die Farbe aendert. Alles herausnehmen und beiseite stellen. Jetzt wird das verbliebene Oel erhitzt und der Ingwer darin 1-2 Min. gebraten. Nun wird der Paprika, Chili, die Pilze, die Zwiebeln und das Gruene der Fruehlingszwiebeln hineingegeben und alles schnell fuer 4-5 Minuten gebraten. Wasser zugeben und umruehren. Das Fleisch hineingeben, gut umruehren und mit Salz, Glutamat und Pfeffer abschmecken. Heiss mit Reis servieren. * Quelle: Gepostet: Rudolf Schnapka 2:2453/30.52 7.08.94 Erfasser: Stichworte: Gefluegel, Hell, Haehnchen, Krabbe, China, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Katerfrühstück - was man beachten sollte!Katerfrühstück - was man beachten sollte!
Wer Feste feiert, wie sie fallen, und gern geistigen Getränken dabei zuspricht, kennt das flaue Gefühl im Magen und den Brummschädel am Tag danach.
Thema 32916 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Schmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne DiätSchmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne Diät
Schmauen soll als neue Form der Esskultur mit Genuss zur Traumfigur führen und dabei auch noch gesund sein.
Thema 11894 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Polymeal Diät - Verlängert das Leben und ist Lecker?Polymeal Diät - Verlängert das Leben und ist Lecker?
Die Polymeal-Diät soll nicht nur lecker sein, sondern vor allem Herzerkrankungen vorbeugen. Wissenschaftler erforschten verschiedene herzschützende Nahrungsmittel und erstellten einen Ernährungsplan.
Thema 5093 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |