Rezept Paprika Konfitüre mit Pfefferschoten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Paprika-Konfitüre mit Pfefferschoten

Paprika-Konfitüre mit Pfefferschoten

Kategorie - Marmeladen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30312
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8715 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zahnstocher-Test für Avocados !
Stechen Sie am Stielende mit einem Zahnstocher hinein, wenn Sie testen wollen, ob die Frucht reif ist. Avocados sind dann reif, wenn sich der Zahnstocher leicht reinstechen und auch leicht wieder herausziehen lässt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Paprika, rot
500 g Paprika, gelb
2  Pfefferschoten, rot
2  Pfefferschoten, grün
500 ml Roséwein
750 g Gelierzucker 2:1
1 Pk. Zitronensäure
Zubereitung des Kochrezept Paprika-Konfitüre mit Pfefferschoten:

Rezept - Paprika-Konfitüre mit Pfefferschoten
Paprikaschoten putzen, waschen, häuten und in kleine Würfel schneiden. Dann so mixen, dass noch kleine Stücke vorhanden sind. Pfefferschoten halbieren, entkernen, sehr fein hacken und zu den zerkleinerten Paprika geben. Paprika, Pfefferschoten und die Zitronensäure in den Topf geben, unter Rühren aufkochen und 1 Min. sprudelnd kochen lassen. Die Marmelade heiß in sterilisierte Gläser füllen und für 10 Minuten auf den Deckel stellen. Paßt gut zu frischem Baguette und Käse.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mineralwasser - Luxus Wasser liegt im aktuellem TrendMineralwasser - Luxus Wasser liegt im aktuellem Trend
Wer Durst hat, trinkt Wasser. Und der Durst wird gelöscht. Wer ein bisschen Durst hat und zudem etwas Besonderes sein möchte, trinkt ein Luxus-Wasser.
Thema 9884 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13115 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Vollwertkost - Vollwerternährung mit Obst, Gemüse und VollkornbrotVollwertkost - Vollwerternährung mit Obst, Gemüse und Vollkornbrot
Heutzutage kann schon jedes Kind wissen, wie man sich gesund ernährt. Nur scheitert es nicht selten an der Umsetzung, denn letztlich essen die Kinder das, was ihnen die Eltern vorsetzen.
Thema 8761 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |