Rezept Paprika Gurken Baguette

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Paprika-Gurken-Baguette

Paprika-Gurken-Baguette

Kategorie - Snacks Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29341
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2766 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frisches Gemüse und Salate !
Wickeln Sie Gemüse und Salate in Küchenkrepp ein, damit es sich länger frisch hält. Dann erst in den Kühlschrank oder an einem kühlen Ort lagern. Nehmen Sie niemals Zeitungspapier, denn die Druckerschwärze darf auf keine Fall mit Lebensmitteln in Berührung kommen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
2  rote Zwiebeln
1  rote Paprikaschote
150 g Edamer-Käse
300 g Salatgurke
4 El. Essig
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zucker
2 El. Öl
6 Scheib. Baguette (à ca. 25 g)
30 g Butter / Margarine
2  Stiele Majoran
- - o. 1 TL getrockn. Majoran
6  Blätter Endiviensalat
Zubereitung des Kochrezept Paprika-Gurken-Baguette:

Rezept - Paprika-Gurken-Baguette
Für den Salat Zwiebeln in dünne Ringe schneiden. Paprika putzen, würfeln. Käse ebenfalls würfeln. Salatgurke waschen, in Stifte schneiden. Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren, Öl unterschlagen, mit den vorbereiteten Zutaten mischen. Das Brot mit Fett bestreichen und die Majoranblättchen daraufstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 Grad / Umluft: 200 Grad / Gas: Stufe 4) goldbraun überbacken. Die Salatblätter waschen und die Brote damit belegen. Dann den Käsesalat darauf verteilen. Zubereitungszeit/Arbeitszeit ungefähr 20 Min. Pro Portion etwa 270 kcal / 1130 kJ. Quelle: Tina 11/1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Japanische Küche und KochkunstJapanische Küche und Kochkunst
Wer hierzulande an japanische Küche denkt, dem fällt sicherlich Sushi ein, das höchst dekorative und schmackhafte Häppchenessen, vor dem es so manchem graust, weil dazu auch roher Fisch gehört.
Thema 8684 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Risotto als ZwischenmahlzeitRisotto als Zwischenmahlzeit
Ein echtes Risotto ist eine Kunst für sich und erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Mindestens 20 Minuten lang muss der Reis bei niedriger Hitze ständig gerührt und mit Argusaugen beobachtet werden.
Thema 6252 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Kiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus NeuseelandKiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus Neuseeland
Vom fernen Neuseeland, dem anderen Ende der Welt, kommen die ovalen, pelzigen Kiwis zu uns – und gehören trotzdem zu den qualitativ besten Tropenfrüchten, die im Handel angeboten werden.
Thema 8964 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |