Rezept Paprika Gemuese I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Paprika-Gemuese I

Paprika-Gemuese I

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10560
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5760 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gesunder Löwenzahn !
Weniger Bitterstoffe als der wilde Löwenzahn enthalten die gebleichten Stiele des Zuchtlöwenzahns aus Frankreich („Vollherziger“), dafür aber dreimal soviel Vitamin C wie normaler Kopfsalat, dazu Karotin, Mineralstoffe, Vitamin B und B2.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - 3 mittelgrosse Paprikaschoten (gruen, rot
1  Peperoni
500 g Zwiebeln 4 Knoblauchzehen 4 Tomaten
250 g Hackfleisch (halb/halb)
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
- - Paprikagewuerz
- - etwas Wasser
- - Tomatenketchup
- - Kraeuter-Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Paprika-Gemuese I:

Rezept - Paprika-Gemuese I
Paprika waschen, aufschneiden, Kerne entfernen. In nicht zu dicke Streifen schneiden. Peperoni waschen, aufschneiden und einige Kerne entfernen. Die restlichen Kerne koennen (vorsichtig, sehr scharf) mitverwendet werden. Die Peperoni in kleine Stueckchen schneiden und ebenso wie die Knoblauchzehen in eine knoblauchpresse geben und ausdruecken. Tomaten haeuten und vierteln. Die Zwiebeln schaelen und grob zerkleinern. Etwas Oel in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel glasig schmoren lassen, das Hackfleisch zugeben und mit den Zwiebeln leicht anbraten. Die uebrigen Zutaten hinzugeben und vorsichtig vermischen. Deckel schliessen und bei gemaessigter Hitze leicht koecheln lassen, bis das Paprikagemuese weich geschmort ist (Anmerkung meinerseits ich hab's lieber mit etwas Biss). Dazu passen Nudeln oder Naturreis und ein trockener Rotwein. * Aus der WAZ vom 27.06.94 von Ursula Hickmann aus Muelheim ** From: Lothar.Schaefer@rz.ruhr-uni-bochum.de Date: Thu, 7 Jul 1994 1 Stichworte: Paprika, Hackfleisch, Schweinefleisch, Rindfleisch, Reisgerichte, Nudelgerichte, Gemuesegerichte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Second Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle RestaurantkulturSecond Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle Restaurantkultur
So mancher mag schon von Second Life gehört haben, viele jedoch noch nicht: Second Life ist eine Art Puppenstube für Erwachsene im Internet, eine virtuelle Welt.
Thema 5334 mal gelesen | 22.01.2008 | weiter lesen
Bowle - die perfekte Bowle für Silvester zubereitenBowle - die perfekte Bowle für Silvester zubereiten
Eines muss vorab klar gestellt werden: Wer glaubt, mit den Fruchtstücken aus der Silvesterbowle auf der sicheren Seite zu sein und einen Kater umgehen zu können, irrt gewaltig. Denn die Früchtchen haben es in sich und saugen den Alkohol durstig auf.
Thema 29744 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Crémant - perlende Vielfalt im GlasCrémant - perlende Vielfalt im Glas
Wer auf der Suche ist nach einem edlen Tröpfchen, um ein festliches Mahl zu begleiten oder auf das Neue Jahr anzustoßen, braucht nicht unbedingt zum Champagner zu greifen. Eine interessante Alternative ist der Crémant.
Thema 3955 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |