Rezept Paprika Auberginen Walnuss Kaviar

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Paprika-Auberginen-Walnuss-Kaviar

Paprika-Auberginen-Walnuss-Kaviar

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25862
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4302 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gesunder Löwenzahn !
Weniger Bitterstoffe als der wilde Löwenzahn enthalten die gebleichten Stiele des Zuchtlöwenzahns aus Frankreich („Vollherziger“), dafür aber dreimal soviel Vitamin C wie normaler Kopfsalat, dazu Karotin, Mineralstoffe, Vitamin B und B2.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Aubergine, geschält in kleinen Würfeln
2  rote Paprikaschoten geputzt, gewürfelt
2  grüne Paprikaschoten geputzt, gewürfelt
1 gross. Zwiebel, gehackt
4  Knoblauchzehen, zerdrückt
1/2 Tl. Chilipulver oder -flocken
1/4 Tas. Olivenöl
1/2 Tl. Salz
1/4 Tl. Paprika edelsüß
2 El. Dillgrün, fein geschnitten
1/2 Tas. Walnußkerne, geröstet
2 El. Olivenöl
Zubereitung des Kochrezept Paprika-Auberginen-Walnuss-Kaviar:

Rezept - Paprika-Auberginen-Walnuss-Kaviar
In einem großen Topf Aubergine, Papikawürfel, Zwiebel, Knoblauch, Chili und Olivenöl vermengen. Ohne Deckel auf niedriger bis mittlerer Hitze 40-45 Minuten garen, dabei von Zeit zu Zeit umrühren. Die Mischung sollte weich und dunkel sein. Salz, Paprika und Dill untermischen. Unter Rühren weitere 5-10 Minuten kochen. Gemüse und Walnußkerne in der Küchenmaschine zu einem groben Püree verarbeiten, dabei nach und nach die restlichen 2 EL Olivenöl zugeben. Abkühlen lassen, mit Salz abschmecken. Mit Crackern oder frisch aufgebackenem Fladenbrot servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesunde Ernährung mit FischGesunde Ernährung mit Fisch
Experten raten dazu, mindestens einmal pro Woche Fisch zu essen. Die vielfältige Auswahl an Meeresbewohnern ist nicht nur lecker, sie beugt auch noch Rheuma, Krebs und Herzerkrankungen vor.
Thema 9411 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Okra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den TellerOkra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den Teller
Sie sehen aus wie eine schlanke Kreuzung aus Zucchini und Peperoni, kommen jedoch nicht aus dem Mittelmeerraum, sondern sind im tiefsten Afrika beheimatet: Okraschoten.
Thema 41593 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Grillparty richtig geplant, für ungetrübten GrillspaßGrillparty richtig geplant, für ungetrübten Grillspaß
Es scheint so einfach zu sein: Grill anfeuern, Kohle herunterbrennen lassen, Fleisch auflegen – doch auch eine sommerliche Grillparty birgt ihre Tücken und Fallen.
Thema 10861 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |