Rezept Paprika Ananas Sauce (Zu Fleisch)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Paprika-Ananas-Sauce (Zu Fleisch)

Paprika-Ananas-Sauce (Zu Fleisch)

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9222
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3995 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Immer frisches Brot !
Brot – auch selbstgebackenes – lässt sich hervorragend einfrieren. So haben Sie stets einen Vorrat an frischem Brot im Haus. Das gilt auch für Semmeln bzw. Brötchen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Rote Paprikaschote ungeschaelt, klein gewuerfelt
350 g Ananas; in kleine Stuecke
35 g Zucker
2 dl Tomatensaft
1 El. Weissweinessig
1/2 Tl. Pfeilwurzelmehl o. Speisestaerke
- - Salz
750 g Haehnchenbrustfilet sehr fein zerkleinert Fleischwolf oder Cutter
50 g Schalotten; fein gewuerfelt
1  Knoblauchzehe fein gewuerfelt
1 El. Oel
1 Tl. Sojasauce
1/2 Tl. Koriander; gemahlen
1 El. Koriandergruen; frisch, gehackt
2  Eier
30 g Mehl
1  Spur Backpulver
1  Prise Curry
1 El. Speisestaerke
- - Salz
- - Pfeffer
1/2 l Oel; zum Fritieren.
Zubereitung des Kochrezept Paprika-Ananas-Sauce (Zu Fleisch):

Rezept - Paprika-Ananas-Sauce (Zu Fleisch)
Sauce Zucker in einer Pfanne karamelisieren und mit Tomatensaft abloeschen. 3 bis 4 Minuten einkochen lassen. Weissweinessig, Paprikawuerfel und Ananasstuecke zugeben, aufkochen. Pfeilwurzelmehl oder Speisestaerke mit etwas Wasser verruehren und die Sauce damit binden. Mit Salz abschmecken. Warm halten. Beispiel: Huehnerbaellchen Schalotten und Knoblauchzehe im heissen Oel 2 Minuten duensten. Beides mit den restlichen Zutaten fuer die Baellchen zum Haehnchenbrustfilet geben und untermischen. Abschmecken. Aus der Fleischmasse mit angefeuchteten Haenden kleine Baellchen (3 bis 4 cm Dmr) formen. Im heissen Oel portionsweise 5 bis 7 Minuten fritieren. Auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Huehnerbaellchen mit der suess-sauren Sauce anrichten. Nach Wunsch mit Korianderblaettchen garnieren. * Nach: Fuer Sie, 4/94 (RG) ** From: Rene_Gagnaux@p19.f212.n301.z2.schiele-ct.de Date: Tue, 05 Apr 1994 00:00:00 +0100 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Fido, P4, Aufbau, Sauce, Gefluegel

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?
So manches heimische Back-Vorhaben endete schon mit einem Ekelschrei, weil die Haselnüsse plötzlich Beine bekommen hatten und die Rosinen sich in einem klebrigen, weißen Kokon verbargen.
Thema 25769 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Esskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den WinterEsskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den Winter
Von September bis November ist Erntezeit für die igeligen Früchtchen: die rotbraunen, zwiebelförmigen Kastanien im Stachelkleid platzen aus ihren Hüllen. Genau die richtige Zeit für ein gesundes Knabbervergnügen.
Thema 39690 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Bouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und KönnerBouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und Könner
In der Sendung „Das perfekte Promi-Dinner“ verwöhnte Hochsprung-Legende Carlo Thränhardt seine Gäste mit einer selbst gemachten Bouillabaisse – und ging als Sieger aus dem geselligen Koch-Wettstreit hervor.
Thema 23764 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |