Rezept "Papet vaudoise" mit Saucisson vaudois

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept "Papet vaudoise" mit Saucisson vaudois

"Papet vaudoise" mit Saucisson vaudois

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24586
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12598 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosinen für schalen Sekt !
Das ist Ihnen sicher auch schon passiert: der Sekt ist schal geworden und man weiß nicht, was man damit machen soll. Wenn Ihnen das wieder einmal passiert, dann werfen Sie eine Rosine in die Sektflasche. Durch den Zuckergehalt wird erneut Kohlensäure erzeugt, der Geschmack aber bleibt unverändert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1200 g Lauch
600 g Kartoffeln
- - Saindoux (Schweinefett)
40 g Rohessspeck
1  Zwiebel
200 ml Weißwein Wadtländer
- - Rindsbouillon Würfel
100 ml Vollrahm
- - Salz, aus der Mühle
- - Pfeffer aus der Mühle
- - Muskatnuss
- - Weinessig
2  Saucisson vaudois a ca. 350 g
- - Uwe Müller Quelle: Vip-Rezepte Tele24
Zubereitung des Kochrezept "Papet vaudoise" mit Saucisson vaudois:

Rezept - "Papet vaudoise" mit Saucisson vaudois
Lauch reinigen und waschen, in ca. 1 cm breite Rädchen schneiden Kartoffeln schälen, der Länge nach halbieren und in ca. 1/2 cm breite Scheiben schneiden, mit Wasser bedecken. Aus dem Bouillonwürfel 2 dl Bouillon herstellen 2 dl Weißwein bereit stellen Rohessspeck in feine Würfeli schneiden Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden Saindoux (Schweinefett) aus dem Kühlschrank nehmen Saucisson In einer Kasserolle ca. 1,5 Lt. Wasser aufkochen, leicht salzen, die Saucisson hinein geben Hitze reduzieren und bei ca. 80Grad ca. 50-70 Min. ziehen lassen. In einer weiten halbhohen Kasserolle 2 Esslöffel Saindoux erhitzen, den Rohschinken und die Zwiebeln darin kurz, ohne das sie Farbe nehmen, andünsten, den Lauch dazu geben und ca. 2-3 Min. unter ständigem rühren mitdünsten mit dem Weißwein ablöschen mit der Bouillon auffüllen. Salz, Pfeffer aus der Mühle und etwas Muskatnuss würzen, das Ganze ca. 15 Min. leise zugedeckt köcheln. Die Kartoffeln abschütten und untermischen, aufkochen und nochmals ca. 10 Min. leise zugedeckt köcheln. Den Vollrahm untermischen und kurz vor dem Anrichten 1 Esslöffel Essig beifügen, alles gut vermischen. Das Papet vaudoise in einer Platte anrichten Die Saucisson aufschneiden und damit das Ganze garnieren. Tip: eine kleine Brotscheibe auf den Saucisson legen und mit der Bratgabel durch das Brot in den Saucisson stechen, damit verhindert man unliebsame Fettspritzer.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Katerfrühstück - was man beachten sollte!Katerfrühstück - was man beachten sollte!
Wer Feste feiert, wie sie fallen, und gern geistigen Getränken dabei zuspricht, kennt das flaue Gefühl im Magen und den Brummschädel am Tag danach.
Thema 32192 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
LOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-DiätLOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-Diät
Angesichts der immer stärker zunehmenden krankhaften Fettleibigkeit rund um den Globus versuchen Wissenschaftler auf der ganzen Welt seit etlichen Jahren, dem komplexen System von Hunger und Sättigung mit seinen zahllosen körperlichen Regelkreisen auf die Spur zu kommen.
Thema 5602 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 9833 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |