Rezept Papayaschiffchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Papayaschiffchen

Papayaschiffchen

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21513
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2149 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Öl mag es dunkel !
Bewahren sie Öl niemals im Kühlschrank auf, der Geschmack leidet zu sehr. Der beste Platz für das Öl ist ein dunkler Ort bei mäßiger Temperatur. Auch die Flasche sollte dunkel sein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Margarine
3 El. Honig
1 Tl. Zimt
2  Prise Nelkenpulver
1/2 Tl. Backpulver
150 g Mehl
1  Papaya
1 El. Rum
1 gross. Stueck Ingwerwurzel
120 g Mascarpone
100 g Kokosraspel
1 El. Mohn
Zubereitung des Kochrezept Papayaschiffchen:

Rezept - Papayaschiffchen
(*) Ein Rezept ergibt ca. 20 Toertchen von 8 cm Laenge oder etwa zehn Rondellen von 6 cm Durchmesser. Margarine mit dem Schwingbesen fuenf Minuten kraeftig ruehren. Honig beifuegen, ruehren, bis er sich aufgeloest hat. Alle weiteren Zutaten beimischen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Dreissig Minuten kuehlstellen. Den Teig auf Mehl 3 mm dick auswallen und die eingefetteten Foermchen damit auslegen. Im 180 Grad heissen Ofen zehn bis zwoelf Minuten hellbraun backen. Fuer die Fuellung Papaya schaelen, halbieren, Kerne herausschaben. In Wuerfelchen schneiden und in Rum einlegen. Ingwerwurzel schaelen und fein reiben. Mit dem Mascarpone, den Fruechten und den Kokosraspel vermengen und in die Foermchen einfuellen. Mit Mohn bestreuen. * Quelle: Nach: Beatrice Aepli, in Orella 11/96 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suessspeise, Kalt, Papaya, Kokos, Ingwer, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüsesalat - Salate zum GrillenGemüsesalat - Salate zum Grillen
Jeder kennt sie, die schönen Gartenpartys, ob im eigenen Garten oder in dem von Freunden und Bekannten. Und wenn dann die Frage kommt ob man einen Salat mitbringt, sind Kartoffel-, Gurken- und Nudelsalat meist schon vergeben.
Thema 23621 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Fisch Grillen - Welcher Fisch eignet sich zum Grillen ?Fisch Grillen - Welcher Fisch eignet sich zum Grillen ?
In diesem Sommer dreht sich mal wieder alles ums Grillen. Die beste Kohle, der beste Grill, die besten Dips, die besten Marinaden, grillen mit Fleisch, grillen mit Gemüse, grillen mit Obst. Hat schon mal irgend jemand an den guten alten Fisch gedacht?
Thema 168875 mal gelesen | 23.05.2007 | weiter lesen
Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?
Knochenmark verspeisen – bei dieser Vorstellung schüttelt es nicht nur so manchen Vegetarier –, ist für viele Genuss und eine Delikatesse – und das nicht nur bei den menschlichen Gourmets, sondern auch im Tierreich.
Thema 14061 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |