Rezept Papageienkuchen vom Blech

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Papageienkuchen vom Blech

Papageienkuchen vom Blech

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23465
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 44538 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Haltbare Milch !
H-Milch ist zwar nichts für Feinschmecker, denn die verwenden nur Frischmilch. Aber für Notfälle ist die natürlich sehr nützlich. Allerdings sollten Sie immer darauf achten, dass die Verpackung nicht gestoßen oder geknickt ist. Die Packungen könnten feinen Risse haben, durch die Keime ins Innere dringen können. Auf diese Weise hätten Bakterien jeder Art einen günstigen Nährboden in der H-Milch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 20 Portionen / Stück
250 g Butter oder Margarine; weich
300 g Zucker
1 Prise Salz
4  Eier; Gr. M
300 g Mehl
1 Glas Backpulver
250 g saure Sahne
1 Glas Puddingpulver; "Vanille" für je 1/2 l Milch zum Kochen
1 Glas Puddingpulver; "Schokolade" für je 1/2 l Milch zum
- - Kochen
1 Glas Rote-Grütze-Pulver für 1/2 l Flüssigkeit zum Kochen
- - Fett; fürs Blech
200 g Puderzucker
4 El. Kakao
70 g Kokosfett
- - Kokosraspeln; zum Verzieren
2 El. warmes Wasser, evtl. mehr
Zubereitung des Kochrezept Papageienkuchen vom Blech:

Rezept - Papageienkuchen vom Blech
Fett, Zucker und Salz schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Abwechselnd mit der Sahne unterrühren. Den Teig in drei Teile teilen. Den ersten Teil mit Vanille-Puddigpulver, den zweiten mit Schokoladenpuddingpulver und den dritten mit Rote-Grütze-Pulver mischen. Vanille-, Schokoladen- und Rote-Grütze-Teig mit einem Eßlöffel abwechselnd auf ein gefettetes Backblech (ca. 35 x 40 cm) "klecksen". Teig im vorgeheizten ca. 20 Minuten backen. Den Kuchen völlig auskühlen lassen. Für den Schokoguß Puderzucker, Kakao und warmes Wasser verrühren. Papageienkuchen in Stücke schneiden und nach Belieben mit Schokoguß und Kokosraspeln verzieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Italienische Nudelvielfalt - von Al Dente und NudelformenItalienische Nudelvielfalt - von Al Dente und Nudelformen
„Sie haben da was“: So komisch die Nudel beim berühmten Loriot-Sketch ungewollt über das gesamt Gesicht wandert, so lecker präsentiert sie sich auf unseren Tellern. Königin der Nudeln ist die italienische Pasta:
Thema 10152 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Apfelsaft und Apfelwein selber machenApfelsaft und Apfelwein selber machen
Jeden Spätsommer sieht man sie in Hessen, Unterfranken und anderen Apfelgebieten durch die Gegend ziehen: Grüppchen von fröhlichen Menschen, die, mit Säcken, Körben und Bollerwagen bewaffnet, die Streuobstwiesen absuchen.
Thema 44831 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Ostern - Ein Osterlämmchen zum BackenOstern - Ein Osterlämmchen zum Backen
Keine Bange - für dieses Osterlämmchen muss kein Tier getötet werden. Denn das klassische Osterlamm liegt nicht in den Vitrinen einer Fleischerei, sondern in den Schaufenstern der Bäckereien. Es sieht nicht nur süß aus, sondern schmeckt auch süß.
Thema 8687 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |