Rezept Papadakis Gefuellte Weinblaetter

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Papadakis Gefuellte Weinblaetter

Papadakis Gefuellte Weinblaetter

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26237
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5474 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Spritzer Zitronensaft !
Manchmal braucht man nur einen Spitzer Zitronensaft. Um nicht gleich die ganz Frucht aufzuschneiden, stechen Sie sie mit dem Zahnstocher an. Das ist ausreichend. Denn die Zitrone trocknet dann nicht so schnell aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
700 g Lammhack
1 gross. Gelbe Zwiebel; fein gehackt
1 Bd. Petersilie; gehackt
1 Bd. Frische Minze; gehackt
1 Tas. Pine nuts (Pinienkerne ???)
1/8 l Frischer Zitronensaft
1/2 Tas. Olivenoel
1/2 Tl. Oregano
1/2 Tl. Salz
1/2 Tl. Pfeffer
1  Krug Weinblaetter *
- - Wasser nach Bedarf
Zubereitung des Kochrezept Papadakis Gefuellte Weinblaetter:

Rezept - Papadakis Gefuellte Weinblaetter
* Weinblaetter waschen und die Stiele entfernen. Alle Zutaten ausser den Weinblaettern in einer grossen Schuessel mit den Haenden gut vermischen. Jeweils ein Weinblatt flach auf den Tisch legen und ca. 80 g der Fuellmasse in der Mitte des Blattes plazieren. Zuerst das Stielende, dann die beiden Seiten des Blattes umklappen und nun das Blatt aufrollen, so dass die Fuellung ganz umhuellt ist. Diesen Vorgang wiederholen, bis die Fuellmasse aufgebraucht ist. Den Backofen auf 180 Grad aufheizen. Eine grosse Backform mit ca. 10 Weinblaettern auslegen. Die gefuellten Weinblaetter dicht gepackt in die Form legen. Mit Wasser bedecken und 1 Stunde backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 4754 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Obst und Gemüse: Pestizide in Lebensmitteln?Obst und Gemüse: Pestizide in Lebensmitteln?
Und Bio ist doch besser. Die aktuellen Ergebnisse des Lebensmittel-Monitorings 2007 zeigen, dass einige Obst- und Gemüsesorten aus konventionellem Anbau zum Teil deutlich mit Pflanzenschutzmittelrückständen belastet sind.
Thema 6032 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?
Die Zwiebeln spielen in der deutschen Küche schon seit Jahrhunderten eine Hauptrolle. Heute verzehren wir pro Kopf und Jahr etwa rund sieben Kilogramm der alten Kultur- und Heilpflanze.
Thema 8465 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |