Rezept Panzanella

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Panzanella

Panzanella

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17645
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3768 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Löffeltest !
Garprobe bei Braten: mit einem Löffel auf den Braten drücken. Gibt das Fleisch stark nach, ist es innen noch roh, gibt es leicht nach, ist es medium, gibt es kaum mehr nach, ist es durchgebraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Scheibe Weissbrot; 6-8 sl altbackenes italienisches oder
1/2  Baguette; in Scheiben gesch.
2  Rote Zwiebeln
3  Halbreife Salattomaten; noch gruene Stellen zeigende
- - italienische nehmen
1 klein. Salatgurke
6  Junge Knoblauchzehen
1  Bd. Glatte Petersilie
1  Bd. Basilikum
- - Salz
- - Pfeffer; f.a.d.M.
4 El. Rotweinessig
4 El. Olivenoel; aromatisches
Zubereitung des Kochrezept Panzanella:

Rezept - Panzanella
Die Brotscheiben in einer Schuessel mit Wasser betraeufeln und einweichen Inzwischen die Zwiebeln schaelen, halbieren und in hauchfeine Ringe hobeln. Die Tomaten in kleine unregelmaessige Stuecke schneiden (haeuten ist bei dieser Sorte nicht notwendig!) Die Gurke schaelen, laengs halbieren und mit dem Loeffel entkernen. Das Gurkenfleisch in zentimeterkleine Wuerfel schneiden. Den Knoblauch fein wuerfeln. Die kraeuterblaetter von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden. Aus Salz, Pfeffer, Essig und Oel mit dem Schneebesen eine cremeige Marinade ruehren. Das Weissbrot gut ausdruecken und in einer Salatschuessel zerzupfen. Mit der Marinade gruendlich mischen. Die vorbereiteten Zutaten zufuegen, alles sorgsam vermengen und etwa 15 Minuten durchziehen lassen, bevor serviert wird. Getraenk: Ein milder Weisswein, zum Beispiel Pinot bianco aus der Toscana, oder auch ein kraeftiger Pinot grigio aus der Friaul. * Quelle: posted and modified by K.-H. Boller 01.09.95 Stichworte: Salat, Brot, Gemuese, Knoblauch, Italien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und ReisGefüllte Paprika mit Hackfleisch und Reis
Als das bunte Paprikagemüse die deutschen Küchen und Kantinen zu erobern begann, mauserte sich ein Gericht in kurzer Zeit zum Klassiker: gefüllte Paprika.
Thema 140236 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Gesunde Ernährung mit FischGesunde Ernährung mit Fisch
Experten raten dazu, mindestens einmal pro Woche Fisch zu essen. Die vielfältige Auswahl an Meeresbewohnern ist nicht nur lecker, sie beugt auch noch Rheuma, Krebs und Herzerkrankungen vor.
Thema 9682 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Gute Tischmanieren - korrektes Benehmen am TischGute Tischmanieren - korrektes Benehmen am Tisch
„Warum rülpset und furzet ihr nicht? Hat es euch nicht geschmacket?“ soll der große Martin Luther seine Tischgäste gefragt haben, als sie sich seiner Meinung nach unnatürlich dezent benahmen.
Thema 17220 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |