Rezept Panzanella (Brot mit Tomaten, Toskana)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Panzanella (Brot mit Tomaten, Toskana)

Panzanella (Brot mit Tomaten, Toskana)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16195
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12199 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heidelbeere !
Stärken die Darmschleimhaut nach Magen und Darmerkrankungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
500 g Weissbrot, vom Vortag
1 gross. Rote Zwiebel
1  Bd. Basilikum
4  Vollreife Fleischtomaten
- - Olivenoel extravergine
3 El. Weinessig
- - Salz
- - Pfeffer
1 gross. Salatagurke
2  Stangen Sellerie
- - Petersilie
- - Hartgekochte Eier
- - Thunfisch
- - Kapern
Zubereitung des Kochrezept Panzanella (Brot mit Tomaten, Toskana):

Rezept - Panzanella (Brot mit Tomaten, Toskana)
Das Rezept steht und faellt mit der richtigen Brotsorte: es muss sich gut zerreissen lassen und darf beim Einweichen nicht klebrig werden. Das Brot in mundgerechte Stuecke zerteilen und in einer grossen Salatschuessel einweichen. Nach gut zwei Stunden herausnehmen, fest ausdruecken und in eine trockene Schuessel geben. Die gewuerfelten Tomaten, die grob gehackte Zwiebel und das Basilikum dazugeben. Ueber das Ganze grosszuegig mit Olivenoel extravergine und mit Essig uebergiessen. Alles sorgfaeltig vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren etwa eine Stunde kuehl stellen. Um das Rezept zu variieren, nach Belieben verschiedene frische Gemuesesorten oder aehnliches, auch Thunfisch, Eier, zufuegen. * Quelle: Nach: Edi Giotti in: Mammas Kueche, in Toskana, Umbrien und Ligurien,Spangenberg 1993 ISBN 3-89409-080-4 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Vorspeise, Kalt, Brot, Tomate, Italien, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaugummi - viel Geschmack über StundenKaugummi - viel Geschmack über Stunden
Das Kaugummi ist eine geniale Erfindung: Es versorgt den Gaumen stundenlang mit Geschmack, ohne die Hüften gleichzeitig mit Kalorien zu belasten. Es sorgt für einen frischen Geschmack im Mund und kann sogar dabei helfen, Stress abzubauen.
Thema 8147 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Pumpernickel: Das schwarze BrotPumpernickel: Das schwarze Brot
Es ist deftig, saftig und gesund. In manchen Teilen Deutschlands wird Pumpernickel auch „Swattbraut“ genannt. Hinter dem schwarzen Brot verbirgt sich eine lange Tradition der Familie Haverland aus Soest.
Thema 10190 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Japanische Küche und KochkunstJapanische Küche und Kochkunst
Wer hierzulande an japanische Küche denkt, dem fällt sicherlich Sushi ein, das höchst dekorative und schmackhafte Häppchenessen, vor dem es so manchem graust, weil dazu auch roher Fisch gehört.
Thema 9646 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |