Rezept Panierte Selleriescheiben mit Meerrettichsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Panierte Selleriescheiben mit Meerrettichsauce

Panierte Selleriescheiben mit Meerrettichsauce

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28602
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4071 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hagebuttentee !
Gegen Erkältungen und zum durchspülen der Nieren

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 klein. Sellerieknollen (a 500 g)
- - Salz
1 El. Zitronensaft
4  Zitronenscheiben,unbehandelt
- - Pfeffer
100 g Mehl
2  Eier
60 g Semmelbroesel
60 g Parmesan; gerieben
150 ml Oel
1  Zwiebel; fein gewuerfelt
20 g Butter
1/2 El. Mehl
100 ml Gemuesefond
200 ml Schlagsahne
40 g Meerrettich;frisch geraspelt
- - Salz
- - Pfeffer
1 Bd. Schnittlauch in Roellchen
- - Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Panierte Selleriescheiben mit Meerrettichsauce:

Rezept - Panierte Selleriescheiben mit Meerrettichsauce
Die Sellerieknollen schaelen, halbieren, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in Salzwasser mit Zitronensaft und -scheiben ca. 15 Minuten kochen. Abschrecken, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zuletzt in der Mischung aus Broeseln und Parmesan wenden. Bei mittlerer Hitze in dem Oel von beiden Seiten goldbrun braten. Auf Kuechenpapier abtropfen lassen, warmhalten. Fuer die Sauce die Zwiebelwuerfel in der Butter glasig duensten. Mehl darueberstaeuben und anschwitzen. Mit Gemuesefond und Sahne 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Meerrettich dazugeben. Mit dem Schneidstab aufmixen. Mit Salz, Pfeffer, Schnittlauch und Zitronensaft wuerzen. Mit den Selleriescheiben anrichten. Hartgekochte Eispalten dazu reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saure Base - wenn der Körper sauer istSaure Base - wenn der Körper sauer ist
Der menschliche Körper ist ein extrem empfindlicher Organismus. Er kann schon auf minimale Schwankungen und Stressfaktoren reagieren. Doch nicht nur das allein.
Thema 31507 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Vitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige BalanceVitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige Balance
Vitamin D wird umgangssprachlich auch gerne als das „Sonnenvitamin“ bezeichnet – denn ohne die Einstrahlung der Sonne ist der menschliche Körper nicht in der Lage, Vitamin D herzustellen.
Thema 10502 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 5007 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |