Rezept Panierte Selleriescheiben mit Meerrettichsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Panierte Selleriescheiben mit Meerrettichsauce

Panierte Selleriescheiben mit Meerrettichsauce

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28602
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3892 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Honig ist auskristallisiert !
Honig, der nach längerer Lagerung auskristallisiert, einfach für ca. 10 Minuten in ein warmes Wasserbad stellen. So wird er wieder glatt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 klein. Sellerieknollen (a 500 g)
- - Salz
1 El. Zitronensaft
4  Zitronenscheiben,unbehandelt
- - Pfeffer
100 g Mehl
2  Eier
60 g Semmelbroesel
60 g Parmesan; gerieben
150 ml Oel
1  Zwiebel; fein gewuerfelt
20 g Butter
1/2 El. Mehl
100 ml Gemuesefond
200 ml Schlagsahne
40 g Meerrettich;frisch geraspelt
- - Salz
- - Pfeffer
1 Bd. Schnittlauch in Roellchen
- - Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Panierte Selleriescheiben mit Meerrettichsauce:

Rezept - Panierte Selleriescheiben mit Meerrettichsauce
Die Sellerieknollen schaelen, halbieren, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in Salzwasser mit Zitronensaft und -scheiben ca. 15 Minuten kochen. Abschrecken, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zuletzt in der Mischung aus Broeseln und Parmesan wenden. Bei mittlerer Hitze in dem Oel von beiden Seiten goldbrun braten. Auf Kuechenpapier abtropfen lassen, warmhalten. Fuer die Sauce die Zwiebelwuerfel in der Butter glasig duensten. Mehl darueberstaeuben und anschwitzen. Mit Gemuesefond und Sahne 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Meerrettich dazugeben. Mit dem Schneidstab aufmixen. Mit Salz, Pfeffer, Schnittlauch und Zitronensaft wuerzen. Mit den Selleriescheiben anrichten. Hartgekochte Eispalten dazu reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eintöpfe und Rezepte für den sommerlichen AppetitEintöpfe und Rezepte für den sommerlichen Appetit
Der Sommer kommt, die Wiesen und Freibäder füllen sich mit Handtüchern, Decken und sonnenhungrigen Besuchern. Nachdem der Winter wie üblich nasskalt war, wer möchte sich da nicht dazugesellen?
Thema 7500 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Französische Desserts: Crèmes, Crêpes und TarteFranzösische Desserts: Crèmes, Crêpes und Tarte
Die französische Küche wird wegen ihrer aufwändigen, raffinierten Zubereitungsarten weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzt. Ein Blick in die Schaufenster französischer Feinkostgeschäfte und Pâtisserien beweist, dass die Franzosen nicht nur herzhafte Delikatessen zu schätzen wissen – auch für Süßes haben sie einen Faible.
Thema 8538 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Die Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus BayernDie Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus Bayern
Zu den traditionellen Leckereien Bayerns gehört seit dem 19. Jahrhundert die Münchner Prinzregententorte, eine Schichttorte aus dünnen Biskuitböden, zwischen die eine gehaltvolle schokoladige Buttercreme gefüllt wird und die man anschließend zusätzlich dick mit Schokoladenguss bestreicht.
Thema 9186 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |