Rezept Panierte Selleriescheiben mit Meerrettichsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Panierte Selleriescheiben mit Meerrettichsauce

Panierte Selleriescheiben mit Meerrettichsauce

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28602
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3877 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Hähnchen !
Stellen Sie die Temperatur des Backofens nicht zu hoch ein. Das Hähnchen wird zwar außen knusprig, aber innen trocken und zäh. Garen Sie das Hähnchen bei ca. 180 Grad. Es bleibt dann innen schön zart und außen wird es trotzdem braun und knusprig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 klein. Sellerieknollen (a 500 g)
- - Salz
1 El. Zitronensaft
4  Zitronenscheiben,unbehandelt
- - Pfeffer
100 g Mehl
2  Eier
60 g Semmelbroesel
60 g Parmesan; gerieben
150 ml Oel
1  Zwiebel; fein gewuerfelt
20 g Butter
1/2 El. Mehl
100 ml Gemuesefond
200 ml Schlagsahne
40 g Meerrettich;frisch geraspelt
- - Salz
- - Pfeffer
1 Bd. Schnittlauch in Roellchen
- - Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Panierte Selleriescheiben mit Meerrettichsauce:

Rezept - Panierte Selleriescheiben mit Meerrettichsauce
Die Sellerieknollen schaelen, halbieren, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in Salzwasser mit Zitronensaft und -scheiben ca. 15 Minuten kochen. Abschrecken, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zuletzt in der Mischung aus Broeseln und Parmesan wenden. Bei mittlerer Hitze in dem Oel von beiden Seiten goldbrun braten. Auf Kuechenpapier abtropfen lassen, warmhalten. Fuer die Sauce die Zwiebelwuerfel in der Butter glasig duensten. Mehl darueberstaeuben und anschwitzen. Mit Gemuesefond und Sahne 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Meerrettich dazugeben. Mit dem Schneidstab aufmixen. Mit Salz, Pfeffer, Schnittlauch und Zitronensaft wuerzen. Mit den Selleriescheiben anrichten. Hartgekochte Eispalten dazu reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ein Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und RezeptenEin Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und Rezepten
Thomas Ruhls Buch „Kräuter, Kressen, Sprossen“ bietet Warenkunde, Reportagen und Rezepte von Spitzenköchen – erschienen im Matthaes-Verlag Stuttgart in der Edition Port Culinaire und eine wahre Augenweide.
Thema 7099 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Der glykämische IndexDer glykämische Index
Der glykämische Index ist von der sogenannten Glyx-Diät abgeleitet. Doch was ist der glykämische Index überhaupt?
Thema 7824 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Cucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen KücheCucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen Küche
Zweieinhalbtausend Jahre italienischer Küchengeschichte in einem Band versammelt: Ein Lesegenuss, der auch zum praktischen Studium in Italien wie in der eigenen Küche anregt.
Thema 5939 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |