Rezept Panierte Selleriescheiben mit Meerrettichsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Panierte Selleriescheiben mit Meerrettichsauce

Panierte Selleriescheiben mit Meerrettichsauce

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28602
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4238 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Wursthaut geht nicht ab !
Damit sich Wursthaut leichter abziehen lässt, halten Sie die Wurst unter kaltes fließendes Wasser, oder legen Sie sie kurz in Eiswasser.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 klein. Sellerieknollen (a 500 g)
- - Salz
1 El. Zitronensaft
4  Zitronenscheiben,unbehandelt
- - Pfeffer
100 g Mehl
2  Eier
60 g Semmelbroesel
60 g Parmesan; gerieben
150 ml Oel
1  Zwiebel; fein gewuerfelt
20 g Butter
1/2 El. Mehl
100 ml Gemuesefond
200 ml Schlagsahne
40 g Meerrettich;frisch geraspelt
- - Salz
- - Pfeffer
1 Bd. Schnittlauch in Roellchen
- - Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Panierte Selleriescheiben mit Meerrettichsauce:

Rezept - Panierte Selleriescheiben mit Meerrettichsauce
Die Sellerieknollen schaelen, halbieren, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in Salzwasser mit Zitronensaft und -scheiben ca. 15 Minuten kochen. Abschrecken, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zuletzt in der Mischung aus Broeseln und Parmesan wenden. Bei mittlerer Hitze in dem Oel von beiden Seiten goldbrun braten. Auf Kuechenpapier abtropfen lassen, warmhalten. Fuer die Sauce die Zwiebelwuerfel in der Butter glasig duensten. Mehl darueberstaeuben und anschwitzen. Mit Gemuesefond und Sahne 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Meerrettich dazugeben. Mit dem Schneidstab aufmixen. Mit Salz, Pfeffer, Schnittlauch und Zitronensaft wuerzen. Mit den Selleriescheiben anrichten. Hartgekochte Eispalten dazu reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Martina Kömpel - im Interview mit KochmixMartina Kömpel - im Interview mit Kochmix
Martina Kömpel, bekannt durch Ihre Kochsendung "Ran an den Herd" im WDR, hat als erste Nicht-Französin 2005 beim ersten Versuch einen Ausbildungsplatz (von 13 Plätzen pro Jahrgang) an der Meisterschule Ferrandi in Paris ergattert.
Thema 13807 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Keramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der KücheKeramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der Küche
Die Verwendung des richtigen Messers ist eine Wissenschaft für sich. Natürlich kann so ein edles Messer zu einem Statussymbol degradiert werden, das wäre jedoch zu kurz gegriffen.
Thema 5453 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 5332 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |