Rezept Panforte di Siena

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Panforte di Siena

Panforte di Siena

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8286
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6437 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schönes Farbe für die Fleischbrühe !
Braten Sie die Knochen für die Fleischbrühe vor dem Kochen gut an. Sie erhält dann eine schöne dunkelbraune Farbe. Außerdem ist in den Knochen Gelatine enthalten, die die Bratensoße oder Fleischbrühe andickt. Die beste Gelierkraft haben Kalbsknochen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Mandeln, ganz, blanchiert, geschaelt
150 g Haselnuesse, ganz
140 g Orangeat, grob gehackt
140 g Citronat, grob gehackt
1 Tl. Zitronenschale, abgerieben
1 Tl. Zimt, gemahlen
1/2 Tl. Koriander, gemahlen
1/4 Tl. Gewuerznelke, gemahlen
1/4 Tl. Muskatnuss, gerieben
60 g Mehl
170 g Zucker
250 g Honig
2 El. Butter
Zubereitung des Kochrezept Panforte di Siena:

Rezept - Panforte di Siena
(Fuer eine 20-22 cm Springform) Form sehr gut fetten, Boden mit Backpapier belegen, Backpapier fetten und mit Mehl bestreuen. Mandeln, Haselnuesse, Orangeat, Citronat, Zitronenschale, Zimt, Koriander, Gewuerznelke, Muskatnuss und Mehl miteinander sehr gut mischen. In einer Pfanne Butter mit Zucker und Honig unter staendigem Ruehren erhitzen, bis die Temperatur von 135 GradC erreicht wird. Der heisse Sirup ueber die Mandeln-Haselnuesse-usw.-Mischung giessen, alles gut miteinander vermischen und in die Form fuellen. Im auf 150 GradC vorgewaermten Ofen waehrend 45 Minuten backen. Abkuehlen lassen. Mit einem Messer von der Form loesen und auf einer mit Puderzucker reichlich bestreuten Flaeche stuerzen. Boden und Backpapier entfernen, mit Puderzucker reichlich bestreuen. Referenz: wilkins@scubed.com nach Sunset (magazine) Italian Cook Book Portionen: 8 ** From: R.GAGNAUX@link-ch1.aworld.de (Rene Gagnaux) Date: Wed, 22 Dec 1993 12:00:00 +0200 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Cakes, zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pilze - frische Pilze im September startet die PilzsaisonPilze - frische Pilze im September startet die Pilzsaison
Im September beginnt die Pilzsaison. Sonnige Herbsttage, kühl-feuchte Nächte: das lässt die Herzen von Pilzsammlern höher schlagen. Doch aufgepasst!
Thema 20609 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Tintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche MeeresfrüchteTintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche Meeresfrüchte
Was in südlichen Gefilden völlig normal ist, lehrt hierzulande noch manchem Restaurantbesucher das Fürchten: Fischgerichte auf Basis von Kraken und Tintenfischen – besonders dann, wenn diese als solche noch zu erkennen sind.
Thema 23255 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Kräuter die kleinen Alleskönner aus der NaturKräuter die kleinen Alleskönner aus der Natur
Schon vor tausenden von Jahren waren sie in Verwendung, doch durch die Industrialisierung verloren sie allmählich an Bedeutung.
Thema 9865 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |