Rezept Panettone I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Panettone I

Panettone I

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8285
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3223 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Puter mit vier Keulen !
Wenn es bei Ihnen Puter geben soll und viele Gäste kommen, dann ist es besser zwei kleine, als einen großen Puter zu nehmen. Die Garzeit verringert sich wesentlich, und Sie haben vier Keulen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/4 l Milch
30 g Hefe
1  Ei
2  Eigelb
500 g Mehl
100 g Zucker
1  Spur Salz
100 g Butter, erweicht
20 g Orangeat, gewuerfelt
20 g Citronat, gewuerfelt
80 g Rosinen
Zubereitung des Kochrezept Panettone I:

Rezept - Panettone I
(Fuer eine Souffleform von 16 cm Durchmesser) Milch und Hefe verruehren, Ei und Eigelb zugeben. Mehl, Zucker und Salz vermischen, mit der angeruehrten Hefe sowie den uebrigen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig kneten. Eine Stunde gehen lassen. Souffleform ausbuttern, den Rand mit Backpapier so auslegen, dass das Papier gut vier Zentimeter ueber den Formrand hinausragt. Teig nochmals durchkneten, zu einer Kugel formen, diese in die vorbereitete Form legen. Die Oberflaeche kreuzweise einkerben und eine Stunde gehen lassen. Mit zerlassener, abgekuehlter Butter einpinseln und im auf 190 GradC vorgeheizten Ofen 40 Minuten backen. Quelle: Arnold Zabert, Backen, Zabert Sandmann Verlag 1993, ISBN 3-89350-201-7 Fuer diejenigen, die Panettone nicht kennen: Panettone gehoert in Italien zum Weihnachtsfruehstueck wie in Deutschland der Stollen. Ist allerdings bedeutend leichter, drum tut man es auch oft beim Essen mit Butter bestreichen !! Portionen: 6 ** From: R.GAGNAUX@link-ch1.aworld.de (Rene Gagnaux) Date: Wed, 22 Dec 1993 12:00:00 +0200 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Cakes, zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feuergefahr in der KücheFeuergefahr in der Küche
Frittieren, flambieren, kochen, backen und braten – keine Frage, in der Küche geht es heiß her. Kein Wunder, wenn da auch mal was in Brand gerät.
Thema 3457 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Sorbet - fruchtig bis süßSorbet - fruchtig bis süß
In den heißen Monaten sind Sorbets eine leckere Abkühlung und Alternative zum herkömmlichen Eis. Fruchtig und frisch ist es ein ideales, halbgefrorenes Sommerdessert mit vielen Variationsmöglichkeiten.
Thema 6944 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 11544 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |