Rezept PANETTONE VOLLKORN

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept PANETTONE - VOLLKORN

PANETTONE - VOLLKORN

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26177
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3635 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weintraube !
Gut für Haut und Kreislauf, regen die Nierentätigkeit an, bringen die Leber in Schwung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
600 g Dinkelmehl, fein geschrotet
150 g Korinthen
333 ml Sojamilch
140 g Butter
2 El. Honig
2 Glas Hefe
1 Tl. Koriander, gemahlen
3 El. Sojamilch
1 El. Maiskeimoel
1 El. Zitronenschale, abgerieben
1 El. Orangenschale, abgerieben
1 Tl. Salz
- - Butter zum Bestreichen
- - Micha Eppendorf QUELLE: Rezept Lexikon italienische Kueche
- - Eurobooks
Zubereitung des Kochrezept PANETTONE - VOLLKORN:

Rezept - PANETTONE - VOLLKORN
Die Hefe in einer Tasse Sojamilch aufloesen. Unter Zugabe von 150 g Dinkelmehl und 1 Teeloeffel Koriander einen Vorteig herstellen und eine halbe Stunde gehen lassen. Die Korinthen mit siedendem Wasser ueberbruehen. Dann das Dinkelmehl, die restliche Sojamilch, die Korinthen, 3 EL Sojamilch, den Essloeffel Maiskeimoel, Zitronenschale, Orangenschale, Honig und Salz in den Vorteig einarbeiten. Die Butter einarbeiten und den Teig luftdicht verschlossen im Kuehlschrank ueber Nacht ruhen lassen. Am naechsten Tag den Teig erneut kneten, anschliessend 1 Stunde aufgehen lassen. Den Teig in eine Panettone-Form fuellen und zugedeckt nochmals 1 Stunde gehen lassen, dann mit fluessiger Butter bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad C eine Stunde backen. Nach 20 Minuten Backzeit mit Backpapier bedecken, dann bei offener Ofentuer in der Form auskuehlen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 19899 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Das Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom MüsliDas Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom Müsli
Das Schweizer Bircher Müsli ist die Mutter aller Cerealien-Milch-Mischungen und hat in seiner Ur-Rezeptur nicht mehr viel mit den heutigen Supermarkt-Produkten gemein.
Thema 18140 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Der Hecht im Karpfenteich oder auf dem TellerDer Hecht im Karpfenteich oder auf dem Teller
Der europäische Hecht (Esox lucius) ist ein Süßwasserfisch, der aber auch in brackigen Gewässern überleben kann.
Thema 2662 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.49% |