Rezept Palatschinken mit Nussfuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Palatschinken mit Nussfuellung

Palatschinken mit Nussfuellung

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13031
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7780 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lose Blätter im Rezeptbuch !
Wenn man einen Briefumschlag oder eine dickere Klarsichtfolientüte (z.B. aus dem Bürobedarf) innen auf den Kochbuchdeckel klebt, kann man dort praktisch all die handgeschriebenen Rezepte oder Ausschnitte aus Zeitschriften unterbringen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Mehl
500 ml Milch
1 El. Zucker
1  Prise Salz
100 g Butter; zum Backen
250 g Nuesse
100 ml Milch
250 g Puderzucker
1  Pk. Vanillinzucker
50 g Rosinen
1  Zitrone; abgeriebene Schale
200 g Bittere Schokolade
50 ml Suesse Sahne
50 ml Rum
Zubereitung des Kochrezept Palatschinken mit Nussfuellung:

Rezept - Palatschinken mit Nussfuellung
Das gesiebte Mehl mit den Eigelb verruehren. Milch und Zucker vermischen und soviel zum Mehl giessen, bis der Teig fluessig, aber weder zu duenn noch zu dick ist. Das Eiweiss mit Salz zu Schnee schlagen und unter den Teig heben. Die Butter zerlassen, einen Teeloeffel davon in die Pfanne geben. Dann eine Schoepfkelle Teig hineingiessen, gleichmaessig zerlaufen lassen und bei starker Hitze von beiden Seiten schnell backen. Auf diese Weise den ganzen Teig verarbeiten. Fuer die Fuellung die gemahlenen Nuesse in die heisse Milch geben. Puderzucker, Vanillinzucker, Rosinen und Zitronenschale ebenfalls hinzufuegen. Mit dieser Masse die Palatschinken bestreichen und diese doppelt zusammenlegen. Im heissen Wasserbad die Schokolade schmelzen lassen, dabei die Sahne zugeben. Zum Schluss mit dem Rum verfeinern und ueber die Palatschinken geben. Palatschinken koennen auch mit suessem Quark oder Marmelade gefuellt werden. Ebenso koennen sie mit Zucker und Zimt bestreut, locker zusamengerollt und mit Schlagsahne gefuellt werden. * Quelle: Kochkunst Lukullisches von A bis Z Verlag fuer die Frau Leipzig Gepostet von Ralf Globisch 30.08.94 Erfasser: Stichworte: Eierspeise, Suess, Nuesse, Schokolade, Oesterreich, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräutertee - Eine gesunde AbwechslungKräutertee - Eine gesunde Abwechslung
Kräutertees werden oft mit schlecht schmeckenden Tees, die heilsam sind, in Verbindung gebracht. In Wahrheit befinden sich unter den Kräutertees für jeden Geschmack leckere Mischungen mit wohltuender Wirkung.
Thema 7067 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 5183 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 9099 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |