Rezept Palatschinken mit Nussfuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Palatschinken mit Nussfuellung

Palatschinken mit Nussfuellung

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13031
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7354 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tirami Su !
kommt aus der Nähe von Venedig und heißt "Zieh mich hoch"

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Mehl
500 ml Milch
1 El. Zucker
1  Prise Salz
100 g Butter; zum Backen
250 g Nuesse
100 ml Milch
250 g Puderzucker
1  Pk. Vanillinzucker
50 g Rosinen
1  Zitrone; abgeriebene Schale
200 g Bittere Schokolade
50 ml Suesse Sahne
50 ml Rum
Zubereitung des Kochrezept Palatschinken mit Nussfuellung:

Rezept - Palatschinken mit Nussfuellung
Das gesiebte Mehl mit den Eigelb verruehren. Milch und Zucker vermischen und soviel zum Mehl giessen, bis der Teig fluessig, aber weder zu duenn noch zu dick ist. Das Eiweiss mit Salz zu Schnee schlagen und unter den Teig heben. Die Butter zerlassen, einen Teeloeffel davon in die Pfanne geben. Dann eine Schoepfkelle Teig hineingiessen, gleichmaessig zerlaufen lassen und bei starker Hitze von beiden Seiten schnell backen. Auf diese Weise den ganzen Teig verarbeiten. Fuer die Fuellung die gemahlenen Nuesse in die heisse Milch geben. Puderzucker, Vanillinzucker, Rosinen und Zitronenschale ebenfalls hinzufuegen. Mit dieser Masse die Palatschinken bestreichen und diese doppelt zusammenlegen. Im heissen Wasserbad die Schokolade schmelzen lassen, dabei die Sahne zugeben. Zum Schluss mit dem Rum verfeinern und ueber die Palatschinken geben. Palatschinken koennen auch mit suessem Quark oder Marmelade gefuellt werden. Ebenso koennen sie mit Zucker und Zimt bestreut, locker zusamengerollt und mit Schlagsahne gefuellt werden. * Quelle: Kochkunst Lukullisches von A bis Z Verlag fuer die Frau Leipzig Gepostet von Ralf Globisch 30.08.94 Erfasser: Stichworte: Eierspeise, Suess, Nuesse, Schokolade, Oesterreich, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 5957 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 7856 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Appetitzügler: Eine verlockende FalleAppetitzügler: Eine verlockende Falle
Schlemmen ohne Reue und trotz allem Gewicht verlieren? Das klingt wie ein Märchen – oder wie die Reklame eines Appetitzüglers.
Thema 3673 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |