Rezept Palatschinken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Palatschinken

Palatschinken

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18237
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4382 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitrusfrüchte !
Die Öle von Zitrone und Orange wirken erfrischend und kräftigend bei Gefühlen von Niedergeschlagenheit und Mutlosigkeit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
2  Eier
1  Eigelb
1  Tas. Milch
1/2 l Wasser
1 Tl. Honig
1  Spur Meersalz
150 g Weizenmehl (Vollkorn)
- - Pflanzenoel zum Backen
- - Erdbeer- oder Himbeer- oder
- - Marillenmarmelade oder
- - Honig zum Bestreichen
Zubereitung des Kochrezept Palatschinken:

Rezept - Palatschinken
Eier und Eigelb mit Milch und Wasser verruehren. Honig, Salz und das Mehl zugeben, Teig 30 Minuten ruhen lassen. Oel in der Pfanne erhitzen und aus dem Teig Palatschinken backen. Diese mit Marmelade oder Honig bestreichen, zusammenrollen und mit fluessigem Honig bepinseln, evtl. Kokosflocken darueberstreuen. Variation: Die mit Marmelade bestrichenen Palatschinken zusammenrollen und in heisser zerlassener Butter wenden, mit grob geriebenen Mandeln bestreuen. Dazu die heisse Carob-Sauce. Quelle: Barbara Ruetting Mein neues Kochbuch - Schlemmereien aus der Vollwertkueche Mosaik Verlag, 1984 ** Gepostet von Edwin Litterst Stichworte: Vollwert, Dessert, P12

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Champgner, Prosecco und Co.Champgner, Prosecco und Co.
Ein prickelndes Vergnügen sind Sekt, Champagner, Prosseco und Co. Doch worin liegen die Unterschiede und wo kommen die prickelnden Genüsse her?
Thema 4563 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Ausgestorbene Speisen aus EuropaAusgestorbene Speisen aus Europa
Die europäischen Speisekarten vergangener Zeiten weisen zahlreiche Gerichte auf, die heutzutage als ausgestorben gelten müssen. Doch sind sie durchaus von historischem Interesse – und teilweise gruselt es einem ordentlich, was da so seinen Weg in die Mägen unserer Vorfahren gefunden hat.
Thema 8448 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Absinth die grüne Fee Extrait de AbsinthAbsinth die grüne Fee Extrait de Absinth
Absinth - Grüne Fee nannte man ihn in Frankreich, zur „grünen Stunde“ am Spätnachmittag zwischen vier und sechs Uhr trank man ihn, der Maler Pablo Picasso wählte ihn als Sujet für einige Kunstwerke, und die Bohéme liebte ihn.
Thema 13470 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |