Rezept Pakoras Gebackenes Gemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pakoras Gebackenes Gemuese

Pakoras Gebackenes Gemuese

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7309
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2915 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mit Zitrone gegen Kopfschmerzen !
Bei Kopfschmerzen hilft Ruhe und Verdunkelung des Zimmers. Zusätzlich Kompressen mit Zitronenwasser auf die Schläfen legen. Durch Wechselfußbäder und Trockenbürsten entspannt sich das Gefäßsystem, und die veränderten Blutgefäße im Gehirn nehmen wieder ihre natürliche Größe an; der Kopfschmerz hört wieder auf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Alles Gemuese was man mag
- - in gabelgerechten Stuecken
2  Tassen Mehl
1  Ei
1 Tas. Milch
- - etwas Oel (Erdnussoel gibt ein bes. pikantes Aroma
- - einen Schuss Worcester Sauce
1 El. (selbstgemachtes) Currypulver
- - auf 2 Tassen Teig
Zubereitung des Kochrezept Pakoras Gebackenes Gemuese:

Rezept - Pakoras Gebackenes Gemuese
Das Mehl, Ei und Milch zu einem Teig verarbeiten, in den man das Gemuese z.B. einen Zwiebelring oder Pilz einstippen kann. Der Teig muss am Gemuese kleben bleiben. Wenn er nicht klebt, etwas mehr Oel dazu tun. Den Wok anheizen und etwas Oel hineingeben. Ausserdem sollte man (bei groesseren Mengen) auch den Backofen zum warhalten der fertigen Gemuesestuecke anschalten und vorsorglich einen grossen Teller hineinstellen. Wenn das Oel heiss ist, die Gemuese in den Teig tauchen und in den Wok geben. Diese Arbeit sollte man am besten zu zweit machen, da die Gemuesestuecke sehr schnell goldbraun backen, und man alle Haende voll zu tun hat, sie zu wenden und wieder raus zu fischen. Beilagen : Salat, trockener Rotwein ** From: Michel@eloi.zer.sub.org Date: Sun, 18 Oct 1992 10:07:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Wok, Gemuese, Gemuesegerichte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frischer Tatar - Das Gericht der wilden MännerFrischer Tatar - Das Gericht der wilden Männer
Um ein Produkt aus des Teufels Küche handelt es sich keinesfalls – obgleich das Wort Tatar, abgeleitet von dem griechischen Wort Tartarus für „aus der Hölle kommen“ diese Vermutung nahe legen könnte.
Thema 4489 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Surf & Turf - Kulinarisches aus den USASurf & Turf - Kulinarisches aus den USA
In Amerika darf alles ein wenig größer ausfallen – das ist nicht nur ein beliebtes Klischee, sondern gerade in punkto Essen die schlichte Wahrheit – so zum Beispiel bei Surf & Turf.
Thema 23141 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Risotto als ZwischenmahlzeitRisotto als Zwischenmahlzeit
Ein echtes Risotto ist eine Kunst für sich und erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Mindestens 20 Minuten lang muss der Reis bei niedriger Hitze ständig gerührt und mit Argusaugen beobachtet werden.
Thema 6712 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |