Rezept Pakoras (Gebackenes Gemuese)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pakoras (Gebackenes Gemuese)

Pakoras (Gebackenes Gemuese)

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7310
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12833 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln sind Gesund und Nahrhaft !
Die tollen Knollen enthalten hochwertiges Eiweiß, Kalium, Magnesium, Vitamin C und B-Vitamine, wenig Natrium und kaum Fett. Wer seine Kartoffeln schält, muss Verlust an Mineralstoffen und Spurenelementen hinnehmen, denn die Schale schützt die in der Kartoffel sitzenden wertvollen Stoffe. In 100 g Kartoffeln stecken 284 KJ / 68 kcal.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Alles Gemuese was man mag nur Tomaten und aehnlich
- - weiche
- - Gemuese eigenen sich nicht gut Gabelgerechte Stuecke
2  Tassen Mehl
1  Ei
1 Tas. Milch
- - etwas Oel (Erdnussoel besonders pikant)
- - einen Schuss Worcester Sauce
1 El. (selbstgemachtes) Currypulver
- - auf 2 Tassen Teig
Zubereitung des Kochrezept Pakoras (Gebackenes Gemuese):

Rezept - Pakoras (Gebackenes Gemuese)
Das Mehl, Ei und Milch zu einem Teig verarbeiten, in den man das Gemuese z.B. einen Zwiebelring oder Pilz einstippen kann. Der Teig muss am Gemuese kleben bleiben. Wenn er nicht klebt, etwas mehr Oel dazu tun. Den Wok anheizen und etwas Oel hineingeben. Ausserdem sollte man (bei groesseren Mengen) auch den Backofen zum warmhalten der fertigen Gemuesestuecke anschalten und vorsorglich einen grossen Teller hineinstellen. Wenn das Oel heiss ist, die Gemuese in den Teig tauchen und in den Wok geben. Diese Arbeit sollte man am besten zu zweit machen, da die Gemuesestuecke sehr schnell goldbraun backen, und man alle Haende voll zu tun hat, sie zu wenden und wieder raus zu fischen. Beilagen : Salat, trockener Rotwein ** From: Michel@eloi.zer.sub.org - Newsgroups: Of zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Gemuese, Wok

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Morcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und SpitzmorchelMorcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und Spitzmorchel
Im österreichischen Burgenland nennt man sie Mairöhrl, morels werden sie auf Englisch genannt, funghi spugnoli in Italien: die Speisemorcheln.
Thema 19432 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Kaffee das schwarze GoldKaffee das schwarze Gold
Wussten sie, dass das „schwarze Gold“ eigentlich aus knallroten Früchten entsteht, die an reife Kirschen erinnern?
Thema 5541 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Bier das Getränk der Männer oder wer das Bier erfand?Bier das Getränk der Männer oder wer das Bier erfand?
Sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen die Terrassen und Gastgärten fluten, hat das Lieblingsgetränk vieler Männer wieder Saison. „Die kühle Blonde“ Bier sorgt für die eine oder andere Hitze im Kopf.
Thema 7832 mal gelesen | 18.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |