Rezept Paella V

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Paella V

Paella V

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10551
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3040 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Instant !
Pulverisierte Lebensmittel, die sich in Flüssigkeiten sofort und vollständig auflösen. Zum Beispiel Instant-Brühe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 ml Olivenoel
750 g Kaninchen (Keule od. Laeufe)
500 g Haehnchenleber, 1/2 cm gewuerfelt
500 g Tintenfisch, 1 cm Ringe geschnitten
10  Langustenschwaenze, aus der Schale und Darm entfernt
500 g frische Muscheln (od. a.d. Dose aber weniger)
375 g Schweinefilet
1  gruene Paprikaschote, in Streifen geschnitten
1  rote Paprikaschote, in Streifen geschnitten
3  Zwiebeln, grob gewuerfelt
6  zerdrueckte Knoblauchzehen
4  Tomaten, gehaeutet und gewuerfelt
2  Chilischoten, (frisch) fein gewuerfelt
500 g Langkornreis
250 ml Wein (Riesling)
1 l Bruehe (Instant)
1 Tl. Safranpulver
1 Tl. Salz
- - reichlich Pfeffer, schwarz f.a.d.M.
300 g Erbsen (tiefgekuehlt)
250 g Oliven (gruen od. schwarz)
Zubereitung des Kochrezept Paella V:

Rezept - Paella V
Oel in einer grossen Pfanne heiss werden lassen, nacheinander Kaninchenteile, Haehnchenleber und geputzte sowie in Ringe geschnittene Tintenfisch anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen In der Zwischenzeit Langusten und Muscheln (wenn frisch) im Salzwasser 10 Minuten garen. Das kleingeschnittene Filet in einem grossen Topf oder Braeter scharf anbraten, nacheinander die Zwiebeln, Paprika, Tomate, Knoblauch und die Chilis dazugeben und anduensten. Reis hinzufuegen und anbraeunen lassen, mit Wein abloeschen und kurz aufkochen lassen. Bruehe mit Safran verruehren und auch hinzufuegen. 10 Minuten leise kochen lassen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Backofen auf 220 Grad Celsius vorheizen. Alles bis auf die Oliven unter den Reis mengen und mit Alufolie bedecken. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen schmoren lassen. Folie abnehmen, die Haelfte der Oliven untermischen und weitere 10 Minuten weitergaren. Herausnehmen und mit Oliven garnieren. Dazu gibt es dann - ganz klar - Vino Tinto bis zum Abwinken, ein Salat der Saison und ein Baguette darf auch nicht fehlen! PS.: Wer will darf das Kaninchen durch Haehnchenteile ersetzen und die Haehnchenleber durch spanische Wuerstchen (Chorizos)in Scheiben geschnitten, auch das Zufuegen von Artischockenherzen ist erlaubt (200 g). Auf jeden Fall werden 6 - 8 Personen je nach Beilage dick, fett und rund. ** From: K.-H._Boller@p3.f2020.n2426.z2.fido.sub.org (K.-H. Bol Date: Mon, 13 Jun 1994 Stichworte: Paella, Reisgerichte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hefeteig - in der Ruhe liegt die KraftHefeteig - in der Ruhe liegt die Kraft
Ein Hefeteig ist vielen Hobbybäckern schlichtweg zu mysteriös – manch einer saß schon Stunden über Stunden rätselnd vor einem harten, kleinen Teigklumpen, der einfach nicht größer werden wollte.
Thema 20865 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 9679 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 15238 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |