Rezept Paella mit Miesmuscheln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Paella mit Miesmuscheln

Paella mit Miesmuscheln

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14644
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7696 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Der Kuchen hat sich gewölbt !
Wenn ein frischgebackener Kuchen in der Mitte zu hoch geworden ist, kann man ihn mit einer etwas kleineren Form, die man darauf drückt wieder „einebnen“. Das schadet dem Kuchen nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Miesmuscheln
2 klein. Mettwuerste; geraeuchert
250 g Mageres Schweinefleisch
1  Huhn; a ca. 1kg Oder Huehnerteile Mit Knochen
3  Knoblauchzehen
2  Zwiebeln
1  Rote Paprikaschote
3  Tomaten
- - Salz
- - Pfeffer
8 El. Olivenoel
4  Artischockenherzen (Glas oder Dose)
200 g Langkornreis
1/4 l Fleischbruehe
1/8 l Weisswein
1/2 Tl. Safran
150 g Erbsen
4  Scampi
1  Zitrone
Zubereitung des Kochrezept Paella mit Miesmuscheln:

Rezept - Paella mit Miesmuscheln
Muscheln waschen, buersten und die Bartbueschel entfernen. Offene Muscheln wegwerfen. Wuerste in Scheiben, das Schweinefleisch in Stuecke, Huhn in Portionsstuecke schneiden. Knoblauchzehen und Zwiebeln abziehen und wuerfeln. Paprika putzen, waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Tomaten ueberbruehen (1 Minute), enthaeuten, vierteln und entkernen. Die Haelfte vom Oel in einem Topf erhitzen, das Huehnerfleisch leicht mit Salz wuerzen und ca. 10 Minuten mitbraten und mit etwas Salz wuerzen. Knoblauch- und Zwiebelwuerfel, Paprikastreifen, Tomatenviertel und abgetropfte Artischockenherzen zufuegen und ca. 5 Minuten mitschmoren. Muscheln und Wurstscheiben zufuegen und ca. 2 Minuten mitschmoren. Den Backofen auf 180 C vorheizen. Oel in einer Paellaform oder in einer grossen geeigneten Pfanne stark erhitzen. Reis, Bruehe und Weisswein zugeben und Safran unterruehren. Fleisch, Gemuese und Muscheln, Erbsen und Scampi zugeben und zum Kochen bringen. Die Paellaform in den Backofen stellen, das Gericht ca. 15-20 Minuten garen. Wenn die Fluessigkeit vom Reis aufgenommen ist, mit Salz und Pfeffer wuerzen, mit Zitronenscheiben garnieren und servieren * Quelle: Absender: Peter Mackert 2:246/8105.0/2:2476/410.7 09.06.1994 Erfasser: Stichworte: Reis, Fisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nudelsalat - Frische Ideen für den Grillabend und die PartyNudelsalat - Frische Ideen für den Grillabend und die Party
Der Nudelsalat ist das Nonplusultra für den Grillabend oder die Party mit Freunden – aber ganz ehrlich: Hat er diesen Status verdient?
Thema 9929 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Hefeteig - in der Ruhe liegt die KraftHefeteig - in der Ruhe liegt die Kraft
Ein Hefeteig ist vielen Hobbybäckern schlichtweg zu mysteriös – manch einer saß schon Stunden über Stunden rätselnd vor einem harten, kleinen Teigklumpen, der einfach nicht größer werden wollte.
Thema 20801 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Innereien - So bleiben Leber und Nierchen zartInnereien - So bleiben Leber und Nierchen zart
Manch einen schüttelt es bei dem Gedanken, die Innereien eines Tieres zu essen. Andere schlemmen eine zarte Kalbsleber sogar hin und wieder roh.
Thema 16116 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |