Rezept Paella mit Meeresfruechten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Paella mit Meeresfruechten

Paella mit Meeresfruechten

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16194
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13197 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spargel frisch und knackig !
Bevor Sie Spargel schälen, sollten Sie dieses feine Gemüse mindestens eine Stunde in kaltes Wasser legen. Dadurch werden Spargel – auch wenn sie schon ein paar Tage vorher geerntet wurden – wieder ganz frisch und knackig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Rote Paprikaschote
1  Gruene Paprikaschote
1  Gelbe Paprikaschote
6  Knoblauchzehen
3  Knoblauchwuerste; a 150 g
350 g Haehnchenbrustfilet
1  Zwiebel
700 g Frische Miesmuscheln
4  mittl. Rote Chilischoten; oder mehr
4 El. Olivenoel
150 g Tk-Erbsen
300 g Langkornreis
400 ml Gefluegelfond; a.d. Glas
100 ml trockener Weisswein
2  Kapseln Safranpulver
70 g Schwarze Oliven
150 g Shrimps; i.d. Schale m. Kopf
- - Cayennepfeffer
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Paella mit Meeresfruechten:

Rezept - Paella mit Meeresfruechten
Paprika in fingerbreite Stuecke, Knoblauch in duenne Scheiben schneiden. Wuerste in heissem Wasser 10 Minuten ziehen lassen, dann in Scheiben schneiden. Haehnchenfleisch in zwei Zentimeter grosse Stuecke schneiden. Zwiebel fein wuerfeln. Muscheln entbarten und abbuersten. Paprika, ganze Chilischoten und Knoblauch in der Haelfte des Oels glasig duensten. Mit der Wurst und den Erbsen in eine Paella-Pfanne geben. Das Fleisch im restlichen Oel goldbraun anbraten und in die Paella-Pfanne geben. Zwiebel und Reis im Bratenfett glasig duensten. Fond, Weisswein und Safran untermischen und aufkochen lasen. Mit Oliven und Shrimps in die Paella-Pfanne geben, mit Cayenne und Salz wuerzen. Zuletzt die Muscheln auf den Reis legen. Die Paella-Pfanne verschliessen (z. B. mit Alufolie), im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Einschubleiste von unten bei 200 GradC 50 bis 55 Minuten garen. Danach 10 Minuten offen garen, bis der Reis schoen koernig ist. Zubereitung: ca. 105 Minuten Pro Portion: ca. 1149 kcal * Quelle: posted by K.-H. Boller Stichworte: Reis, Shrimps, Haehnchen, Gemuese, Spanien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Crémant - perlende Vielfalt im GlasCrémant - perlende Vielfalt im Glas
Wer auf der Suche ist nach einem edlen Tröpfchen, um ein festliches Mahl zu begleiten oder auf das Neue Jahr anzustoßen, braucht nicht unbedingt zum Champagner zu greifen. Eine interessante Alternative ist der Crémant.
Thema 4294 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Fingerfood Party mit ausgefallenen Ideen überraschenFingerfood Party mit ausgefallenen Ideen überraschen
Zwar können Fingerfood und Partyhäppchen durchaus ausgefallen und raffiniert sein, aber hier soll einmal Fingerfood der etwas anderen Art vorgestellt werden.
Thema 109527 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Japanische Teezeremonie - Kultur und TraditionJapanische Teezeremonie - Kultur und Tradition
Wie man um ein simples Getränk ein kulturell höchst raffiniertes Ritual entwickeln kann, zeigt Ostasien, genauer: die traditionelle japanische Teezeremonie.
Thema 4733 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |