Rezept Paella mit Kaninchen und Gefluegelleber

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Paella mit Kaninchen und Gefluegelleber

Paella mit Kaninchen und Gefluegelleber

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14643
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4567 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eine Portion Petersilie !
Frieren sie gehackte Petersilie mit wenig Wasser im Eiswürfelbehälter ein. Danach bewahren Sie die Würfel im Gefrierbeutel auf und haben so jederzeit für Suppen oder Eintröpfe die fertige Portion bereit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
250 ml Olivenoel
750 g Kaninchen; Keule od. Laeufe
500 g Haehnchenleber 1/2 cm gewuerfelt
500 g Tintenfisch 1 cm Ringe geschnitten
10  Langustenschwaenze aus der Schale Darm entfernt
500 g Muscheln
375 g Schweinefilet
1  Gruene Paprikaschote in Streifen geschnitten
1  Rote Paprikaschote in Streifen geschnitten
3  Zwiebeln; grob gewuerfelt
6  Knoblauchzehen; zerdrueckt
4  Tomaten gehaeutet und gewuerfelt
2  Chilischoten; frisch fein gewuerfelt
500 g Langkornreis
250 ml Wein; Riesling
1 l Bruehe
1 Tl. Safranpulver
1 Tl. Salz
- - Pfeffer; schwarz
300 g Erbsen; tiefgekuehlt
250 g Oliven
Zubereitung des Kochrezept Paella mit Kaninchen und Gefluegelleber:

Rezept - Paella mit Kaninchen und Gefluegelleber
Oel in einer grossen Pfanne heiss werden lassen, nacheinander Kaninchenteile, Haehnchenleber und geputzte sowie in Ringe geschnittene Tintenfisch anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen In der Zwischenzeit Langusten und Muscheln (wenn frisch) im Salzwasser 10 Minuten garen. Das kleingeschnittene Filet in einem grossen Topf oder Braeter scharf anbraten, nacheinander die Zwiebeln, Paprika, Tomate, Knoblauch und die Chilis dazugeben und anduensten. Reis hinzufuegen und anbraeunen lassen, mit Wein abloeschen und kurz aufkochen lassen. Bruehe mit Safran verruehren und auch hinzufuegen. 10 Minuten leise kochen lassen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Backofen auf 220 Grad Celsius vorheizen. Alles bis auf die Oliven unter den Reis mengen und mit Alufolie bedecken. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen schmoren lassen. Folie abnehmen, die Haelfte der Oliven untermischen und weitere 10 Minuten weitergaren. Herausnehmen und mit Oliven garnieren. Dazu gibt es dann - ganz klar ~ Vino Tinto bis zum Abwinken, ein Salat der Saison und ein Baguette darf auch nicht fehlen! P.S.: Wer will darf das Kaninchen durch Haehnchenteile ersetzen und die Haehnchenleber durch spanische Wuerstchen (Chorizos) in Scheiben geschnitten, auch das Zufuegen von Artischockenherzen ist erlaubt. * Quelle: Erfasst von K.-H. Boller 2:2426/2020.3, 13.06.94 Erfasser: Stichworte: Reis, Fleisch, Innerei, Gemuese, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochen mit der Mikrowelle, gesund oder nicht?Kochen mit der Mikrowelle, gesund oder nicht?
Mikrowellenherde gibt es heutzutage in fast jedem Haushalt, aber auch in Restaurants und Kantinen.
Thema 14092 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen
Eintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche SpeisekarteEintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche Speisekarte
Nichts wirkt heimeliger als ein dampfender Kupferkessel, der über einem offenen Feuer sanft hin und her schaukelt und dabei einen köstlichen Duft nach Fleisch und Gemüse verströmt: eine Szenerie wie aus dem Märchen.
Thema 10676 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Eintöpfe und Rezepte für den sommerlichen AppetitEintöpfe und Rezepte für den sommerlichen Appetit
Der Sommer kommt, die Wiesen und Freibäder füllen sich mit Handtüchern, Decken und sonnenhungrigen Besuchern. Nachdem der Winter wie üblich nasskalt war, wer möchte sich da nicht dazugesellen?
Thema 7678 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |