Rezept Paella (Eintopf)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Paella (Eintopf)

Paella (Eintopf)

Kategorie - Eintopf, Haehnchen, Fisch, Krabbe, Brasilien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29944
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3924 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitrone !
Gegen Rheuma und Gicht, Krampfadern, Venenentzündungen, und Hömorrhoiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Haehnchen
3 El. Butterschmalz
500 g Languste
- - Wasser
250 g Seebarsch
1 El. Butter
2 klein. Zwiebeln
2 klein. Gruene Paprikaschoten
2  Pfefferschoten
1  Tomate
1 Bd. Petersilie
1/4 Tas. Olivenoel
100 ml Weisswein
100 ml Bruehe
250 g Reis
125 g Krabbenfleisch
10  Oliven o. Kern
- - Bruehe
- - Salz
- - Pfeffer
1  Lorbeerblatt
1 Tl. Oregano
- - Das goldene Buch der Kochkunst
- - Renate Schnapka
Zubereitung des Kochrezept Paella (Eintopf):

Rezept - Paella (Eintopf)
Das Gefluegel zurichten und in etwa 5 Stuecke teilen. im Schmalz anbraten. Die Languste kochen. Das Fleisch in Stuecke schneiden. Den zugerichteten Fisch in 5 Stuecke teilen. In Butter anbraten. Das Gemuese feinhacken und in Oel anduensten. Die Gefluegelstuecke zugeben. Mit Wein und Bruehe abloeschen. Etwa 15Min. zusammen kochen. Gewaschenen Reis, Krabben, halbierte Oliven, langusten- und Fischstuecke beifuegen. Mit Bruehe auffuellen. Gewuerze zusetzen. Zugedeckt im heissen Ofen 20-25Min. garen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Paella ein Hauch von Spanien, Paella mit RezeptideenPaella ein Hauch von Spanien, Paella mit Rezeptideen
Wer kenn sie nicht? Paella, das spanische Nationalgericht aus der Region Valencia. Die Original Paella besteht aus Reis, Hühnchenfleisch, Schweinefleisch und Kaninchen. Die gemischte Paella mit Meeresfrüchten ist durch die Touristen entstanden.
Thema 56927 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Biogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweitBiogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweit
In den ersten warmen Frühlingsnächten rücken sie an: die Schnecken. Schleimspuren und Fraßstellen zeugen am Tag danach von ihrer heimlichen Fressorgie. Doch man sollte trotz drohender Invasion nicht gleich zur chemischen Keule greifen.
Thema 8331 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 11665 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |