Rezept Osterlamm

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Osterlamm

Osterlamm

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 549
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15208 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pizza mit Pfiff !
Braune knusprige Pizzaböden bekommen Sie, wenn Sie den Teig mit Hartweizengrieß statt Mehl herstellen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
5 El. fettarme Milch
2 El. Dotterfrei, gehäufte (25 g, Apotheke)
75 g Margarine
75 g Rohrohrzucker
1 Prise Salz
1 Glas Vanillezucker
75 g gemahlene Mandeln
75 g Mehl (Type 1050)
1/2 Glas Backpulver
2 El. Kakao, gehäufte
2 El. Milch, fettarme
1 El. Apfelsaft
75 g Puderzucker
6  TL. Amaretto
2  Korinthen
50 g Krokant
Zubereitung des Kochrezept Osterlamm:

Rezept - Osterlamm
Die Milch mit dem Dotterfrei verruehren und 5 Minuten quellen lassen. Die Margarine, Salz und Vanillezucker mit dem Handruehrgeraet (Schneebesen) schaumig schlagen. Das angeruehrte Dotterfrei hinzufuegen und zu einem geschmeidigen Teig verruehren; eventuell etwas Milch unterruehren. Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 2-3) vorheizen. Die Lamm-Backform einfetten und den Teig einfuellen. Die Form auf ein Backblech, 2. Schiene von unten, stellen und etwa 40 Minuten backen. Die Backform aus dem Ofen nehmen und etwa 15 Minuten abkuehlen lassen. Dann das Lamm vorsichtig aus der Form stuerzen. Inzwischen fuer den Guss Puderzucker und Apfelsaft verruehren. Den Guss mit einem Pinsel ueber das Lamm verteilen. Mit zwei Korinthen als Augen und Krokant garnieren. Zum Servieren kann das Lamm in 10 Scheiben geschnitten werden. Tipp: Zur Garprobe koennen Sie vorsichtig ein Hoelzchen in den Teig stecken. Bleibt kein Teig am Hoelzchen haengen, ist der Kuchen gar.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blumenkohl ein leckeres Gemüse mit RezeptideenBlumenkohl ein leckeres Gemüse mit Rezeptideen
Sein Vorteil ist seine überraschende Milde: Obwohl Blumenkohl beim Kochen einen deutlichen Kohlgeruch ausdünstet, haben seine schneeweißen Röschen nichts mit typischem Kohlgemüse gemein.
Thema 9799 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Schlank SchlemmenSchlank Schlemmen
Ein Widerspruch in sich? Nein, ganz und gar nicht. Wie jedoch funktioniert Schlank-Schlemmen dann?
Thema 9439 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Bouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und KönnerBouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und Könner
In der Sendung „Das perfekte Promi-Dinner“ verwöhnte Hochsprung-Legende Carlo Thränhardt seine Gäste mit einer selbst gemachten Bouillabaisse – und ging als Sieger aus dem geselligen Koch-Wettstreit hervor.
Thema 24438 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |