Rezept Osterbrotauflauf mit Erdbeeren und Quark

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Osterbrotauflauf mit Erdbeeren und Quark

Osterbrotauflauf mit Erdbeeren und Quark

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26175
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2863 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurkentopf - doppelt genutzt !
Den Sud von eingelegten Gurken können Sie noch einmal benützen, um selbst einen Gurkentopf herzustellen. Schichten sie in Scheiben geschnittene Salatgurken und Zwiebelringen hinein. Verschließen Sie das Glas ganz fest und stellen es einige Tage in den Kühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Osterbrot; oder Stuten
100 g Butter
40 g Zucker zum Karamelisieren
6 El. Mandellikoer; evt. 1/3 mehr
500 g Erdbeeren
1  Orange: Schale duenn abge- rieben, sowie
3 El. Orangensaft
3  Eier (M)
1  Vanilleschote
40 g Zucker (I)
60 g Zucker (II)
500 g Magerquark
100 ml Schlagsahne
20 g Speisestaerke
10 g Butter fuer die Form
20 g Zucker fuer die Form
- - Puderzucker zum Bestaeuben
Zubereitung des Kochrezept Osterbrotauflauf mit Erdbeeren und Quark:

Rezept - Osterbrotauflauf mit Erdbeeren und Quark
Das Osterbrot in 6-7 Scheiben schneiden. Die Scheiben vierteln und in 2 Pfannen oder nacheinander von beiden Seiten in der Butter anbraten. Zum Schluss mit je 20 g Zucker bestreuen und bei milder Hitze etwa 1 Minuten weiterbraten, bis der Zucker leicht karamelisiert ist. Zum Abkuehlen in eine Schuessel legen und mit dem Mandellikoer betraeufeln. Die Erdbeeren waschen, halbieren und mit dem Orangensaft betraeufeln. Eier trennen. Vanilleschote der Laenge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Eigelb und Zucker (I) mit den Quirlen des Handruehrers schaumig ruehren. Mit dem Vanillemark und der Orangenschale wuerzen. Den Quark in einem Tuch leicht ausdruecken oder in einem Sieb abtropfen lassen und unter die Eigelbmasse heben. Das Eiweiss mit dem Zucker (II) steif schlagen. Die Sahne ebenfalls steif schlagen. Eischnee, Sahne und Staerke vorsichtig unter die Quarkmasse heben. Eine flache Auflaufform (Inhalt ca. 2 l) mit der Butter ausstreichen und mit dem Zucker bestreuen. Etwa 3/4 der Brotscheiben in die Form legen. Die restlichen Brotscheiben grob wuerfeln. Etwa 4/5 der Erdbeeren auf dem Brot verteilen. Die Zwischenraeume mit dem gewuerfelten Brot ausfuellen. Die Quarkmasse auf den Erdbeeren verteilen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 170GradC 30-35 Minuten backen. Den Auflauf aus dem Backofen nehmen. Mit den restlichen Erdbeeren dekorieren, mit etwas Puderzucker bestaeuben und sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 10559 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Salz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum SalzSalz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum Salz
Salz gibt es heute massenhaft und spottbillig im Supermarkt. Doch ein kurzer Blick in die Geschichte des Salzes zeigt uns, welch immensen Reichtum es eigentlich birgt. Deshalb ranken sich auch zahlreiche Sagen und Märchen um das Salz.
Thema 8171 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?
Bereits im Jahre 1874 war die Wirkung von Fluor auf die Zähne bekannt, Kalium fluoratum wurde damals schon zur Vorbeugung gegen Karies empfohlen. Auch in der Medizin gibt es verschiedene Arzneien, die Fluoride enthalten, z. B. Antirheumatika.
Thema 46016 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |