Rezept Osterbrot

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Osterbrot

Osterbrot

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13024
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 35988 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Nüsse zur Hand !
Rösten Sie Haferflocken in wenig Butter oder Margarine. Das ist ein preiswerter und leckerer Ersatz für geriebene Nüsse für Kuchen- oder Auflaufrezepte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
560 g Mehl
30 g Hefe
120 g Zucker
180 ml Milch
220 g Butter
2  Eier
1/2  Zitronenschale, gerieben
1/2  Orangenschale, gerieben
1  Kapsel Safran
100 g Rosinen
125 g Butter
1  Eigelb; zum Bestreichen
Zubereitung des Kochrezept Osterbrot:

Rezept - Osterbrot
Das Osterbrot schmeckt als kleine Vorspeise oder als Dessert mit einem Kaffee. Das Urrezept stammt von Hans Winkler aus Tantris. Zubereitung Das Mehl in eine vorgewaermte Schuessel geben. Die Hefe zerbroeckeln, mit etwas Zucker und lauwarmer Milch verruehren, so dass ein Vorteig entsteht. Mit etwas Mehl bestaeuben, zudecken, an einem warmen Ort aufgehen lassen. Nach ca. 20 Min. werden die lauwarme, fluessige Butter, der restl. Zucker, die Eier, der Abrieb von Orangen- und Zitronenschale, die Prise Salz und Safran zugegeben. Den Teig so lange schlagen, bis er fest ist und sich von der Schuessel loest. Die Rosinen unterheben, den Teig zudecken und bis zur doppelten Hoehe aufgehen lassen. Den Teig wieder schlagen, ca. 10 runde Kugeln formen, auf ein bebuttertes und bemehltes Backblech setzen und nochmals ca. 15 Min. aufgehen lassen. Anschliessend mit Eigelb bestreichen und bei mittlerer Hitze (ca. 180-200 GradC) 20-25 Minuten goldgelb backen. Mit Corianderbutter servieren. Quelle: Nordtext 30.03.1994 (UF) Erfasser: Stichworte: Gebaeck, Vorspeisen, Desserts, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüsesäfte - Vitaminreicher SaftgenussGemüsesäfte - Vitaminreicher Saftgenuss
Gemüse ist gesund, keine Frage. Doch während es im Sommer relativ leicht ist, den Speiseplan leicht, ausgewogen und gesund zu gestalten, fällt es in der dunkleren Jahreshälfte meist ein wenig schwerer.
Thema 7045 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der PfanneHartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der Pfanne
Wie gestern schon angekündigt, will ich mal schauen, ob und wie meine Ernährung mit den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) übereinstimmt. Zuerst prüfe ich mal den Calcium-Anteil.
Thema 14291 mal gelesen | 10.03.2009 | weiter lesen
Die neue Skandinavische KücheDie neue Skandinavische Küche
Von den Skandinaviern wird häufig behauptet, sie könnten außer Smörrebröd und Ködbullar nichts kochen, was sich aber in den letzten Jahren in den besseren Restaurantküchen Nordeuropas entwickelte, hat mit Smörrebröd, Hotdogs und Ködbullar wenig zu tun.
Thema 10356 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |