Rezept OSSO BUCO MIT KRAEUTERN UND GEWUERZEN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept OSSO BUCO MIT KRAEUTERN UND GEWUERZEN

OSSO BUCO MIT KRAEUTERN UND GEWUERZEN

Kategorie - Fleisch, Kalb Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27679
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7066 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Teigkneten - aber sauber !
Nehmen Sie eine große, saubere Plastiktüte und kneten den Teig darin. Er klebt nicht an den Händen und trocknet auch nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Kalbshaxenscheiben mit Mark a ca 300 g
1  Karotte
1  Stangensellerie
1 mittl. Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1/4  Fenchelknolle
- - Rosmarin, Salbei, Lorbeerblatt, Oregano, Majoran, Thymian
- - alles zerhackt schwarzer Pfeffer, Koriander ganz,
- - Wacholderbeeren, Senfkoerner, Muskat, Kurkuma, Paprika,
- - Kuemmel, Ingwer, Gewuerznelken, Zimt im Moerser zerstossen
2  Moehren
2 mittl. Zwiebeln
2 Dos. Geschaelte Tomaten
2  Lorbeerblaetter
1/4  Sellerieknolle
6  Salbeiblaetter
100 ml Rotwein
- - Ulli Fetzer www.swr-online.de Regionale Kueche
Zubereitung des Kochrezept OSSO BUCO MIT KRAEUTERN UND GEWUERZEN:

Rezept - OSSO BUCO MIT KRAEUTERN UND GEWUERZEN
Die Kalbshaxenscheiben parieren und das Fett abschneiden Alle Gemuese und Kraeuter fein wuerfeln. Von jedem Gewuerz eine Prise mit den gewuerfelten Gemuesen vermischen. Die Fleischscheiben mit der Mischung bedecken, gut andruecken in eine Schuessel legen, mit Folie zudecken und drei Tage im Kuehlschrank marinieren. Vor dem Schmoren die trockene Marinade sorgfaeltig entfernen (wegwerfen). Die Scheiben in Olivenoel von beiden Seiten anbraten. Fleisch beiseite legen. In einem Braeter werden die gewuerfelten Gemuese angeduenstet. Das Fleisch aufs Gemuese setzen. In einer anderen Pfanne Tomaten erhitzen und mit Rotwein abloeschen. Kurz aufkochen. Alles ueber Fleisch und Gemuese giessen. Salbei- und Lorbeerblaetter dazugeben. Deckel drauf und bei 200 Grad zwei Stunden im Ofen schmoren. Dazu passt frisches, knuspriges Baguette.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 6 Der Countdown läuftHartz IV - Tag 6 Der Countdown läuft
Der Countdown läuft, in wenigen Tagen ist der Selbstversuch vorbei. Nun heißt es, den ersten Teil der Ernährung schon einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen: Habe ich mich halbwegs gesund ernährt? Heute ist das Thema Eiweiß an der Reihe.
Thema 8787 mal gelesen | 16.03.2009 | weiter lesen
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 11025 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Lexikon alter Apfelsorten mit Tipps für den AnbauLexikon alter Apfelsorten mit Tipps für den Anbau
Äpfel dienten schon unseren Vorfahren in der Jungsteinzeit als Nahrung. Weltweit gibt es mehr als 20.000 Sorten, Großhändler führen meist acht bis zehn Sorten (z.B. Golden Delicious, Elstar, Jonagold, Cox Orange, Idared, Braeburn und Boskoop).
Thema 26544 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |