Rezept Osso Buco

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Osso Buco

Osso Buco

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1340
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7456 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ketchup aus der Flasche !
Sie kennen es sicherlich. Erst kommt gar kein Ketchup aus der Flasche und plötzlich viel zu viel. Stecken Sie einen Strohhalm bis auf den Boden der Flasche und das Ketchup fließt ganz leicht heraus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4 El. Butter
11/2  Tassen feingehackte Zwiebeln
1/2 Tas. feingehackte Möhren
1/2 Tas. feingehackte Sellerie
- - ein wenig Knoblauch 3,5 kg Kalbshaxe ausgelöst in Stücken
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer
- - Mehl
1/2  Olivenöl
1 Tas. trockener Weißwein
3/4 Tas. Brühe (Kalbsknochen auskochen)
1/2 Tl. Basilikum
1/2 Tl. Thymian
3  Tassen Dosentomaten (abgetropft und grob
3  Petersiliensträußchen
2  Lorbeerblätter
Zubereitung des Kochrezept Osso Buco:

Rezept - Osso Buco
Die Butter bei mäßiger Hitze in einer Kasserolle zerlassen und, wenn sich der Schaum gelegt hat, die gehackten Zwiebeln, Möhren, Sellerie und Knoblauch hinzufügen. Unter dauerndem Rühren 10-15 Min. schmoren, bzw. bis das Gemüse leicht gebräunt ist. Die Kasserolle von der Kochstelle nehmen. Die Kalbshaxen mit Salz und Pfeffer würzen, dann in Mehl wälzen und abschütteln. In der Bratpfanne 6 EL Olivenöl erhitzen, bis sich ein leichter Rauch bildet. Die Fleischportionen bei mäßiger Hitze anbraten und, falls nötig, mehr Öl hinzufügen. Die gebräunten Stücke nebeneinander auf das Gemüse in der Kasserolle legen. Den Ofen auf 175° vorwärmen. Fast alles Fett aus der Pfanne abgießen und nur eine dünne Schicht auf dem Boden lassen. Den Wein hineingießen und bei großer Hitze rasch aufkochen lassen, bis er auf etwa 1/2 Tasse reduziert ist. Den Bratensaft abkratzen und darunterrühren. Jetzt Bouillon, Basilikum, Thymian, Tomaten, Petersilie und Lorbeerblätter hinzufügen und zum Kochen bringen. Die Flüssigkeit sollte etwa bis zur halben Höhe des Bratens reichen, andernfalls mehr Bouillon hinzugießen. Die Kasserolle auf dem Herd zum Kochen bringen, zudecken, im Ofen unter gelegentlichem Begießen schmoren und die Hitze so weit reduzieren, daß das Gericht ganz leicht weiterkocht. In ca. 1 Std. 15 Min. sollte das Fleisch gar sein. In einer vorgewärmten Schüssel anrichten und mit einem Löffel die Sauce und das Gemüse aus der Kasserolle um sie verteilen. Mit Risotto a la Milanese servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mixed Pickles - Herzhaft eingelegtes GemüseMixed Pickles - Herzhaft eingelegtes Gemüse
Herzhaft, würzig, süß-säuerlich: Mixed Pickles lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 12040 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Karotten sind gut für die Augen - Karotten pro Vitamine?Karotten sind gut für die Augen - Karotten pro Vitamine?
Fast jedes Kind weiß es: Karotten sind gut für die Augen – das ist schließlich das zeitlose Argument der Eltern, die ihren Kindern die ungeliebten gekochten Mohrrüben eintrichtern wollen.
Thema 62374 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Tapas - Voll im Trend, Tapas die kleinen HäppchenTapas - Voll im Trend, Tapas die kleinen Häppchen
Tapas kennt und liebt man in Spanien und in den legendären Bars sind diese kleinen Köstlichkeiten die ganze Theke lang ausgelegt. Von Oliven, eingelegten Tomaten bis zu Calamares können sie alles finden, was die Spanische Küche so bietet.
Thema 34748 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |