Rezept Oskar's Randen Pickles

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Oskar's Randen-Pickles

Oskar's Randen-Pickles

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10547
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3429 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Formen ausfetten – oder nicht !
Ausfetten: Bei Rührteig, Honigkuchen, Hefeteig, Biskuitteig. Nicht ausfetten: Mürbeteig, Brandteig. Blätterteig auf einem mit kaltem Wasser abgespülten Blech backen. Baiser- und Makronenmasse auf einem mit Backpapier oder Folie ausgelegten Blech backen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 kg Randen; Rote Beten
- - Salz
1 El. Kuemmel
6 dl Weisser Essig
2  Lorbeerblaetter
2  Nelken
1/2 Tl. Cayennepfeffer
1 Tl. Ingwerpulver
4  Pfefferkoerner
Zubereitung des Kochrezept Oskar's Randen-Pickles:

Rezept - Oskar's Randen-Pickles
Die Randen in Salzwasser mit Kuemmel weich kochen ( 2 bis 2 1/2 Stunden). Den Essig mit den Gewuerzen aufkochen und erkalten lassen. Aus den gekochten, geschaelten Randen mit einem Pariserloeffel Kugeln ausstechen und in Einmachglaeser fuellen. So viel von dem erkalteten Essig ueber die Randenkugeln giessen, dass sie vollstaendig bedeckt sind. Die Glaeser gut verschliessen und an einem kuehlen Platz aufbewahren. Die Reste der Randen koennen fuer eine Suppe verwendet werden. Zu kaltem Fleisch, zu Salaten und Kaese. * Quelle: Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Winter in der Kueche, Hallwag, Bern 1993, ISBN 3-444-10415-4 ** Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Aufbau, Eingemachte, Rande, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochtechnik - Dampfgaren mit einem Dampfgarer?Kochtechnik - Dampfgaren mit einem Dampfgarer?
Wer schon einmal einen Dampfgarer genutzt hat oder im Dampfgarer zubereitetes Essen genießen durfte, weiß diese Art der Zubereitung sicherlich zu schätzen.
Thema 34253 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13388 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Chicken Wings mit würziger MarinadeChicken Wings mit würziger Marinade
Sicher – die Hühnerbrust gehört mit ihrem weißen, zarten Fleisch zu den beliebtesten Teilen des Geflügeltiers.
Thema 18364 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |