Rezept Orientalischer Reis

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Orientalischer Reis

Orientalischer Reis

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13021
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5277 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Besseres Aroma durch Schnittlauch !
Wenn Sie verschiedene frische Kräuter für ein Gericht brauchen, dann nehmen Sie vor allem viel Schnittlauch. Das Aroma der anderen Kräuter wird dadurch viel stärker entfaltet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1.00  Knoblauchzehe
1.00 gross. Moehre
2.00 El. Oel
2.00  Tas. Basmati Reis
2.00 El. Rosinen
2.00 El. Pistazienkerne (oder Mandel- Stifte)
1.00 Tl. Gemahlener Zimt
2.00  Spur Cayennepfeffer
4.00  Tas. Heisse Fleischbruehe
Zubereitung des Kochrezept Orientalischer Reis:

Rezept - Orientalischer Reis
Knoblauch hacken oder durchpressen, die Moehre in Stifte schneiden. Das Oel erhitzen, Knoblauch und Moehre hinzufuegen und kurz anbraten. Den Basmati Reis, Rosinen, Pistazien, Zimt und Cayennepfeffer hinzufuegen und ebenfalls kurz anbraten. Die Bruehe angiessen, umruehren, aufkochen und alles zugedeckt bei kleiner Flamme 15-20 min. ausquellen lassen. Den Reis mit der Gabel lockern. Dazu passt: gebratene Lammkoteletts mit einer Sauce aus kuehlem Sahnejoghurt mit frisch gepresstem Knoblauch. Zubereitung Reis: Reis im Sieb abspuelen, dann mit etwas Butter und Salz in der doppelten Menge kochendem Wasser 15-20 min. auf kleiner Hitze koecheln lassen. in * Quelle: Oryza Feinschmecker Reis, Rezept No.1, abgetippt von Michael Wenderhold ** Gepostet von Michael Wenderhold Date: Tue, 22 Nov 1994 Stichworte: Reis, Asien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 2690 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Gemüsekultur quer durch den Garten und die JahrhunderteGemüsekultur quer durch den Garten und die Jahrhunderte
Wer kennt den Guten Heinrich? Die Schinkenwurzel und das Burzelkraut? Topinambur und Pastinake? Rätselraten im Gemüsegarten ist angesagt.
Thema 5312 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?
Das so genannte Saftfasten wird anstelle von strengem Fasten mit Wasser und Kräutertee von vielen Menschen weit lieber zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Bei dieser Methode des Fastens kann man in Extremfällen innerhalb einer Woche bis zu fünf Kilogramm an Gewicht verlieren.
Thema 5272 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.39% |