Rezept Orangenschnitten Marquesitas de naranja

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Orangenschnitten - Marquesitas de naranja

Orangenschnitten - Marquesitas de naranja

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19949
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6427 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Hübsche Eiswürfel !
Machen Sie doch einmal originellere Eiswürfel. Geben Sie Kirschen in den Eiswürfelbehälter und gießen Sie Wein oder bei Kindern Wasser hinzu. Wenn Sie das Wasser vorher abkochen, bekommen Sie glasklare Würfel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 45 Portionen / Stück
250 g Mehl
1 Tl. Backpulver
70 g Zucker
1  Ei
125 g Butter
100 g Mandeln; sehr fein gehackt
25 g Kokosflocken
1  Orange; abgeriebene Schale und Saft davon
100 g Puderzucker
3 El. Blutorangensaft
Zubereitung des Kochrezept Orangenschnitten - Marquesitas de naranja:

Rezept - Orangenschnitten - Marquesitas de naranja
Das Mehl mit dem Backpulver und dem Zucker mischen und in die Mitte eine Mulde druecken. Das Ei hineingeben. Die Butter in Floeckchen auf den Mehlrand schneiden und alle Zutaten verkneten. Den Teig in Folie wickeln und 30 Minuten kuehl stellen. Die Mandeln mit den Kokosflocken und der Orangenschale mischen. So viel vom Orangensaft unterruehren, dass eine streichfaehige Masse entsteht. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig halbieren und zwei Platten von 30 x 30 cm ausrollen. Eine Platte auf das Backblech legen und mit der Mandelmischung bestreichen. Die zweite Platte darauf legen, die Raender gut festdruecken und die Oberflaeche mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den Kuchen auf der mittleren Schiene in etwa 20 Minuten goldgelb backen. Den noch heissen Kuchen in Streifen von 2 x 5 cm schneiden. Den Puderzucker mit dem Blutorangensaft zu einer streichfaehigen Glasur verruehren. die Schnitten damit bestreichen. * Quelle: Plaetzchen und Konfekt Verlag Graefe & Unzer ISBN 3-7742-5890-2 erfasst von: Elisabeth Hafeneger ** Gepostet von Elisabeth Hafeneger Stichworte: Backen, Gebaeck, P45

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fondue - mit Fleisch oder Käse Fondue gemütlich schlemmenFondue - mit Fleisch oder Käse Fondue gemütlich schlemmen
An langen Winterabenden wird Gemütlichkeit groß geschrieben. Deshalb stehen Essen mit Zelebrierungscharakter hoch im Kurs – nicht schnell soll es gehen, sondern möglichst lange dauern.
Thema 38619 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9311 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Das Schleswig-Holstein Gourmet FestivalDas Schleswig-Holstein Gourmet Festival
Die deftige Küche Schleswig-Holsteins mit Kohl in allen Variationen und Fischbrötchen an jeder Ecke, gibt für Gourmets nicht viel her? Dieser Irrglaube soll im Rahmen des Schleswig-Holstein Gourmet Festivals eindrucksvoll mit dem Kochlöffel vertrieben werden.
Thema 3423 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |