Rezept Orangenglace mit Orangeat und Mandelkrokant

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Orangenglace mit Orangeat und Mandelkrokant

Orangenglace mit Orangeat und Mandelkrokant

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13014
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4479 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mehr Spaß beim Essen !
Gibt es bei Ihnen Eier- oder Thunfischsalat, dann füllen Sie ihn doch mal in Eiscremetüten. Nicht nur den Kindern macht das Essen gleich viel mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g Mandeln
6 El. Vollzucker; (*)
4 El. Wasser
2 dl Orangensaft; frisch gepresst
130 g Heller Bluetenhonig
250 ml Joghurt, natur
100 g Orangeat; (**)
2 El. Grand Marnier
250 ml Rahm
2  Orangen
Zubereitung des Kochrezept Orangenglace mit Orangeat und Mandelkrokant:

Rezept - Orangenglace mit Orangeat und Mandelkrokant
Die Mandeln grob hacken und in einer Pfanne roesten, bis sie fein duften. Den Vollzucker und das Wasser in einer Pfanne ohne Ruehren schmelzen, kurz aufkochen und Hitze sofort reduzieren. Sobald ein brauner Caramel entsteht, die geroesteten Mandeln beifuegen. Diese Masse auf ein geoeltes Blech streichen und abkuehlen lassen. Orangensaft, Honig und Joghurt gut vermischen. Orangeat und die zerkleinerten Mandelkrokantbroesel unterruehren. Nach Belieben mit Grand Marnier aromatisieren. Rahm steifschlagen und unterziehen. Eine laengliche Form mit Klarsichtfolie auslegen, die Masse einfuellen und im Tiefkuehlfach einige Stunden gefrieren lassen. Zum Servieren den Glacecake etwas antauen lassen, stuerzen, die Folie entfernen und den Glacecake in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Orangen dick abschaelen, filetieren und die Glacescheiben damit garnieren. (*) Vollzucker: unraffinierter Ruebenzucker. Ersatz: unraffinierter Vollrohrzucker oder Palmzucker (**) Orangeat selbstgemacht: unbehandelte Orangen dick abschaelen und die Schale - ohne Fruchtfleisch - in kleine Wuerfelchen schneiden. Mit Akazienhonig vermischen und in einem Schraubglas 2 bis 3 Tage im Kuehlschrank ziehen lassen. * Quelle: Drogistenstern 10/94 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Fri, 16 Dec 1994 Stichworte: Suessspeise, Eis, Orange, Mandel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chips - Kartoffelchips sind kein süßes VergnügenChips - Kartoffelchips sind kein süßes Vergnügen
Ob während der Fußballhauptsaison, abends vor dem Fernseher oder als beliebter Knabberspaß: Kartoffelchips und Chips sind in aller Munde und ein beliebter Knabberspaß.
Thema 18125 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Abnehmen mit einer Ayurveda Diät, in ein neues GleichgewichtAbnehmen mit einer Ayurveda Diät, in ein neues Gleichgewicht
Fettsparen, Brot weglassen, ohne Essen ins Bett, basisch essen oder eiweißreich? Ausdauersport oder Vollkorn und Gemüse?
Thema 6740 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Auberginen - mediterrane Küche die Aubergine leicht und leckerAuberginen - mediterrane Küche die Aubergine leicht und lecker
das Gemüse das an Urlaub erinnert. Auberginen sind vor allem in der südlichen und der mediterranen Küche zu Hause. Dieses Gemüse lässt sich leicht und lecker zubereiten.
Thema 66823 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |