Rezept Orangen Marzipan Brezeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Orangen-Marzipan-Brezeln

Orangen-Marzipan-Brezeln

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16981
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3543 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kirsche !
Gegen Gicht und Verstopfungen, immer gut die Kirschen Waschen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Rohmarzipan
60 g Orangeat
150 g Staubzucker
40 g Mandeln; gerieben
1 El. Loeskaffee
2 cl Kirschwasser; oder Orangensaft
- - Couvertuere
- - Buntzucker
Zubereitung des Kochrezept Orangen-Marzipan-Brezeln:

Rezept - Orangen-Marzipan-Brezeln
Marzipan, Staubzucker und die leicht angeroesteten Mandeln sowie das feingehackte Orangeat auf einem Brett aufhaeufen. Den Loeskaffee mit dem Kirschwasser aufloesen und in vorgeformte Mulde geben. Kneten Sie das ganze zu einem festen Teig an. Zu einer dicken Rolle formen. Will man die Brezn Kindern servieren, nimmt man anstelle des Kirschwassers Orangensaft. Marzipan klebt immer ein wenig, deshalb immer wieder vor dem Ausrollen leicht mit Staubzucker bestaeuben. Masse in 100 g Teile abwiegen und diese Teile zu einer 20cm langen Rolle formen. Diese Rollen teilen Sie dann mit Hilfe eines Lineals in 2 cm Stuecke und rollen diese auf 8cm aus. Daraus Brezeln formen und auf einem mit Staubzucker bestreutes Papier legen. Einen Tag austrocknen lassen. Am naechsten Tag die Brezeln in der Cuvertuere ueberziehen und auf ein Glaciergitter zum Abtropfen legen, anschliessend aufs Backpapier. Die Couvertuere erzielet bei 32 Grad ihren optimalsten Glanz, deshalb zuegig abkuehlen. Vor dem endgueltigen absteifen die Brezeln mit Buntzucker bestreuen. Diese Brezeln machen sich auch sehr gut als Schmuck fuer den Weihnachtsbaum, allerdings werden dadurch ihre Ueberlebenschancen drastisch herabgesetzt ;-) * Quelle: Posted and modified by K.-H. Boller, 19.11.95 Stichworte: Gebaeck, Marzipan, Weihnachten, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ethnic Food - die multikulturelle KücheEthnic Food - die multikulturelle Küche
Deutsche und ihre Essgewohnheiten. Wenn es um das Kochen geht, kann man den Deutschen keine Ausländerfeindlichkeit vorwerfen. Pizza, Pasta, Döner und Co haben in deutschen Landen schon längst Einzug gehalten.
Thema 8717 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Alkoholfreier Wein es geht auch ohne AlkoholAlkoholfreier Wein es geht auch ohne Alkohol
Alkoholfreies Bier kennt jeder, und im Zuge der höchst wahrscheinlichen Entwicklung der Promille-Regelung werden alkoholfreie Biere und Weine wohl an Beliebtheit in der nächsten Zeit steigen.
Thema 12647 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Garnierte Torten: Ein Fest für Auge und GaumenGarnierte Torten: Ein Fest für Auge und Gaumen
Was unterscheidet eigentlich gewöhnliche Kuchen und Torten voneinander? Torten sind eine Sonderform der Kuchen, sozusagen ihre Krönung.
Thema 6665 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |