Rezept Orangen Charlotte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Orangen-Charlotte

Orangen-Charlotte

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10540
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6074 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wann ist der Fisch gar? !
Wenn sich die Rückenflosse leicht herausziehen lässt, ist ein im Ganzen gegarter Fisch fertig. Gekochter Fisch bleibt weißer und fester, wenn Sie etwas Zitronensaft oder Essig ins Kochwasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
3  Orangen
3 dl Wasser
250 g Zucker
1  Orange; abgeriebene Schale und Saft
1  Zitrone; abgeriebene Schale und Saft
7  Eigelbe
6 dl Rahm
4 El. Orangenlikoer; Grand Marnier
Zubereitung des Kochrezept Orangen-Charlotte:

Rezept - Orangen-Charlotte
Die Orangen - natuerlich unbehandelt - mitsamt Schale in duenne Scheiben schneiden. Das Wasser mit dem Zucker aufkochen. Die Orangenscheiben hineinlegen und waehrend 30 Minuten leise kochen lassen. Herausnehmen und abkuehlen lassen. Die Orangen- und Zitronenschale sowie den Orangensaft zum Sirup geben und alles auf 1 1/2 dl einkochen lassen (bezogen auf 8 servings). Die Eigelbe schaumig ruehren. Den heissen Sirup unter Ruehren dazugiessen und so lange weiterschlagen bis eine dickliche Creme entstanden ist. Auskuehlen lassen. Rahm steif schlagen und mit der Orangenlikoer unter die Orangencreme ziehen. Eine Auflaufform zuerst mit Klarsichtfolie, dann mit den gekochten Orangenscheiben auskleiden. Die noch uebrig bleibenden Orangenscheiben in Wuerfelchen schneiden und mit der Eismasse mischen. Diese einfuellen und tieffrieren lassen. Zum Servieren, die Form ganz kurz in heisses Wasser stellen, dann die Charlotte auf eine Platte stuerzen und Klarsichtfolie entfernen. * D'CHUCHI, Heft 4, 1991 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suessspeise, Eis, Orange, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Heißgetränke - Getränke die einen WärmemHeißgetränke - Getränke die einen Wärmem
Wenn es draußen so um die 0° Celsius hat und die Luft feucht ist, schleichen Schnupfen und Husten um die Ecken und lauern, ob sie einen zu fassen kriegen.
Thema 5754 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Tee time  Auszeit vom AlltagTee time Auszeit vom Alltag
Ein Teestündchen ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Genuss. Wenn die Temperaturen fallen, sorgt ein heißer Tee schnell für Behaglichkeit und Wärme. Außerdem lässt es sich bei einem Tässchen Tee wunderbar entspannen.
Thema 8234 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Claus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen KücheClaus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen Küche
Der bodenständige Claus-Peter Lumpp, der in einem Interview einst launig bemerkte, er koche für seine Gäste und nicht für seine Kritiker, treibt sich und sein Team stets zu neuen Höchstleistungen an.
Thema 5112 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |