Rezept Orangen Charlotte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Orangen-Charlotte

Orangen-Charlotte

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10540
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6093 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blaubeeren - Heidelbeeren !
Nicht waschen! So, wie sie sind, in Beutel oder Gefrierbehälter füllen. Sie werden ihr Aussehen, Aroma und ihre Form bewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
3  Orangen
3 dl Wasser
250 g Zucker
1  Orange; abgeriebene Schale und Saft
1  Zitrone; abgeriebene Schale und Saft
7  Eigelbe
6 dl Rahm
4 El. Orangenlikoer; Grand Marnier
Zubereitung des Kochrezept Orangen-Charlotte:

Rezept - Orangen-Charlotte
Die Orangen - natuerlich unbehandelt - mitsamt Schale in duenne Scheiben schneiden. Das Wasser mit dem Zucker aufkochen. Die Orangenscheiben hineinlegen und waehrend 30 Minuten leise kochen lassen. Herausnehmen und abkuehlen lassen. Die Orangen- und Zitronenschale sowie den Orangensaft zum Sirup geben und alles auf 1 1/2 dl einkochen lassen (bezogen auf 8 servings). Die Eigelbe schaumig ruehren. Den heissen Sirup unter Ruehren dazugiessen und so lange weiterschlagen bis eine dickliche Creme entstanden ist. Auskuehlen lassen. Rahm steif schlagen und mit der Orangenlikoer unter die Orangencreme ziehen. Eine Auflaufform zuerst mit Klarsichtfolie, dann mit den gekochten Orangenscheiben auskleiden. Die noch uebrig bleibenden Orangenscheiben in Wuerfelchen schneiden und mit der Eismasse mischen. Diese einfuellen und tieffrieren lassen. Zum Servieren, die Form ganz kurz in heisses Wasser stellen, dann die Charlotte auf eine Platte stuerzen und Klarsichtfolie entfernen. * D'CHUCHI, Heft 4, 1991 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suessspeise, Eis, Orange, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Heidelbeeren - Eine Frucht mit GesundheitsbonusHeidelbeeren - Eine Frucht mit Gesundheitsbonus
Heidelbeeren können eine pflichtbewusste Hausfrau durchaus an den Rande des Wahnsinns bringen – nämlich dann, wenn sie nicht im Mund landen, sondern auf der reinweißen Bluse oder dem frisch gewaschenen T-Shirt.
Thema 5111 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Ingwer die scharfe WurzelIngwer die scharfe Wurzel
Mit dem gestiegenen Interesse an Asien, Ayurveda und orientalischer Küche ist eine unscheinbare Wurzel als Küchengewürz ins Blickfeld gerückt: Ingwer.
Thema 18391 mal gelesen | 19.02.2007 | weiter lesen
Portulak - Vitamine und heilende WirkungPortulak - Vitamine und heilende Wirkung
Die Ägypter verwendeten ihn als Heilpflanze, die Griechen schätzten ihn sehr als Salat – der Portulak. Portulak hat einen interessanten Geschmack und ist mit Vitalstoffen reichlich gespickt.
Thema 19065 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |