Rezept Orangen Cappuccino Creme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Orangen-Cappuccino-Creme

Orangen-Cappuccino-Creme

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1336
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3226 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kristallisierter Honig !
Erwärmen Sie den Honig ganz vorsichtig im Wasserbad bis höchstens 40 Grad. Um die Temperatur zu prüfen, nehmen Sie am besten ein Badethermometer. Die Kristalle werden wieder aufgelöst. Rühren Sie öfter um und achten darauf, dass die Temperatur stimmt, da sonst wertvolle Bestandteile des Honigs verloren gehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
5  unbehandelte Zitronen 5 Blatt weiße Gelatine
50 g Zartbitter-Kuvertüre
200 g Sahne-Joghurt
60 g Zucker
- - gemahlener Anis
1/8 l Schlagsahne
1 Tl. Cappuccino-Instant-Pulver
2 El. Zucker
4 cl Whisky
Zubereitung des Kochrezept Orangen-Cappuccino-Creme:

Rezept - Orangen-Cappuccino-Creme
1. Zwei Orangen dick schälen, filetieren, in winzige Stücke schneiden. 2. Gelatine in kaltem Wasser 5 Minuten einweichen. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. 3. Joghurt mit Zucker und Anis glattrühren. Aufgelöste Gelatine einrühren. Wenn die Creme zu gelieren beginnt, die steifgeschlagene Sahne unterheben. 4. 2/3 der Creme wegnehmen, mit den gut abgetropften Orangenstückchen vermengen. Das restliche Drittel mit der Schokolade und aufgelöstem Cappuccino-Pulver (1 El Wasser) verrühren. 5. Helle und dunkle Creme etwa 6 cm hoch in eine Form schichten, mit einem Holzstäbchen schlierenartig ineinander ziehen, kalt stellen. 6. Von den übrigen Orangen etwa 2 El Schalenreste abraspeln (4 cm lang, 3 mm breit). Dann Saft auspressen, durch ein Sieb geben. Orangenschale mit 0.1 l Wasser und 2 El Zucker in einem Topf kochen, bis die Flüssigkeit sirupartig ist. Dann den Orangensaft zugießen, nochmals aufkochen lassen, leicht einköcheln lassen, mit Whisky abschmecken. 7. Etwas Sauce auf Teller gießen, von der Creme Nocken von etwa 6 cm Länge abstechen, je 2 auf einem Teller setzen, zuletzt die kandierten Orangenschalen darübergeben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10439 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Soja Kulturgeschichte der braunen BohneSoja Kulturgeschichte der braunen Bohne
Das nährstoffreichste Mitglied der Bohnenfamilie liefert heutzutage für Millionen von Menschen leicht verdauliches pflanzliches Protein sowie Grundsubstanzen für hunderte chemischer Produkte.
Thema 7112 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!
Dass Rhabarber ein Obst ist, und deswegen in Marmeladen und auf Kuchen auftaucht ist ein Irrtum. Rhabarber ist ein Gemüse. Und was für eines!
Thema 17360 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |