Rezept Opor Ayam (Milder Hühner Curry) Malayisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Opor Ayam (Milder Hühner-Curry) - Malayisch

Opor Ayam (Milder Hühner-Curry) - Malayisch

Kategorie - Geflügel, Hell, Hähnchen, Curry, Asien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30124
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2443 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Süßer Duft gegen Kochdünste !
Lassen Sie auf dem Herd einen Topf mit Zimt und Zucker etwas warm werden. Wenn Ihre Gäste eintreffen, duftet es sehr angenehm und die Kochdünste werden überdeckt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1000 g Hähnchen; grosse Stücke
8  Grüne Chillies
1 Glas Kokosnuss-Pulver
1 1/2 Tas. Wasser
2 Tl. Glutamat; nach Wunsch
1  Lorbeerblatt
3 Tl. -Salz
4 El. Öl
1  Zwiebel
4  Knoblauchzehen
2 Tl. Koriander-Samen
6  Kerzennüsse
Zubereitung des Kochrezept Opor Ayam (Milder Hühner-Curry) - Malayisch:

Rezept - Opor Ayam (Milder Hühner-Curry) - Malayisch
2/3 des Kokosnuss-Pulvers mit 1/3 des Wasser zum 1. "Santan" (dick) vermischen. Den Rest des Pulvers mit dem verbleibenden Wasser zum dünneren "Santan" vermischen. Das Öl erhitzen und die zerstossenen Gewürze und das Lorbeerblatt darin zu einer Paste anbraten. Die Hähnchenteile dazugeben und 5-10 Min. braten. Nun wird der 2. "Santan" (der dünnere) langsam hineingegossen und das Ganze zum Kochen gebracht. Die Hitze reduzieren und den Curry kochen, bis das Hähnchen gar ist. Die grünen Chillies, Salz, Glutamat und den dickeren Santan hinzugeben, abermals zum Kochen bringen und weitere 10-15 Min. köcheln. Heiss mit Reis servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?
Ob man Anfänger ist unter den Wein trinkenden Zeitgenossen oder dem edlen Rebensaft schon einiges an Zeit und Geld gewidmet hat: Weintrinken kann man durchaus zur Kunstform erheben.
Thema 3540 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Hutzelbrot ist in der Adventszeit beliebtHutzelbrot ist in der Adventszeit beliebt
Im Schwabenland nennt man gedörrte Früchte wie Birnen, Zwetschgen oder Äpfel auch Hutzeln – weil sie beim Trocknen schrumpfen und dann ‚verhutzelt’ aussehen.
Thema 5396 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Fruktose-Unverträglichkeit - Krankheitsbild und ErnährungstippsFruktose-Unverträglichkeit - Krankheitsbild und Ernährungstipps
Verschiedene Formen einer Fruktose-Unverträglichkeit verursachen Magen-Darm-Probleme, doch gelegentlich wird nicht die richtige Diagnose gestellt. Eine Stoffwechselstörung, die Obst-Genuss beeinträchtigt.
Thema 26352 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |