Rezept Omelett mit Mais und Schinken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Omelett mit Mais und Schinken

Omelett mit Mais und Schinken

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 539
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11101 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schalotten !
nicht so scharf wie Zwiebeln, eher süß und mild. Die größeren mit der violett-rosa Schale sind die feinsten, die kleineren gelben schmecken etwas strenger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g gekochter Schinken
5  Eier, getrennt
150 ml Mineralwasser
125 g Mehl
1/2 Tl. Salz
- - Pfeffer
- - Muskatnuss
1 Bd. Schnittlauch
50 g mittelalter Gouda
1 klein. Dose Mais (150 g Einwaage)
2 El. Butterschmalz
Zubereitung des Kochrezept Omelett mit Mais und Schinken:

Rezept - Omelett mit Mais und Schinken
Schinken in kleine Wuerfel schneiden. Eigelb, Mineralwasser, Mehl und Gewuerze schaumig ruehren. Schnittlauchroellchen, Schinkenwuerfel, geriebenen Kaese und abgetropfte Maiskoerner unterruehren. Zuletzt den Eischnee unterheben. In einer Pfanne in heissem Butterschmalz nacheinander 4 Omeletts backen. Sofort heiss servieren. Beigabe: Gurkensalat

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für GourmetsGaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für Gourmets
Essen war schon immer nicht nur Notwendigkeit, sondern auch Genuss. Und dieser Genuss ließ und lässt sich auf vielerlei Arten und Weisen steigern. Beispielsweise mit exotischen Gewürzen.
Thema 5030 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10629 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 29452 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |