Rezept Oma#s Pflaumenpfannkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Oma#s Pflaumenpfannkuchen

Oma#s Pflaumenpfannkuchen

Kategorie - Nachtisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27911
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9241 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fritierte Köstlichkeiten !
Geben Sie einen Esslöffel Essig in das Ausbackfett, denn dadurch nimmt das Backgut weniger Fett an und schmeckt nicht so fettig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Pflaumen
2 El. Rotwein
1 El. Zitronensaft
1  Zimtstange
- - das innerer einer Zimtstange
3  Nelken
500 g Gelierzucker
4  Eier
125 ml Milch
4 El. Mehl
- - Salz
1 Glas Vanilinzucker
2 El. Butterschmalz
- - Zitronenmelisse zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Oma#s Pflaumenpfannkuchen:

Rezept - Oma#s Pflaumenpfannkuchen
Die Pflaumen waschen, entkernen und zusammen mit dem Rotwein und dem Zitronensaft im Mixer pürieren Das Mus mit der Zimtstange, dem Inneren der Vanillestange, den Nelken und dem Gelierzucker in einen Topf geben. Das Ganze langsam unter rühren aufkochen lassen. Das Pflaumenmus abschäumen und in vorbereiteten Gläser füllen. Die Gläser sofort verschließen. Die Eier verquierlen. Die Miclh mit dem Mehl. Salz und Vanilinzuscker dazugeben und aus dem Ganzen einen Pfannkichenteig rühren. Das Butterschmalz erhitzen und als dem Pfannkuchenteig darin nacheinander vier Pfannkuchen ausbacken. Die fertigen Pfannkuchen mit dem Pflaumenmus bestreichen, zusammenrollen und schräg in 3 cm breite Streifn schneiden. Die Pfannkuchen anrichten, mit der Zitronenmelisse garnieren und servieren. Tipp: Zum Kochen und Backen immer späte Früchte verwenden. Diese lösen sich leichter vom Stein, haben festesm aromatischen Fleisch und entflaten bei der Zubereitung ihre volle Süße. :Energie : 3138 kJ / 747 kcal :Zeitbedarf : Vorbereitung: 25 Minuten, Zubereitung: 20 Minuten :Stichwort : Mehlspeise :Stichwort : Eier :Stichwort : Pflaumen :Erfasser : Albert Brons :Erfasst am : 22.08.2000 :Quelle : Das große Buch der Mehlspeisen und Teigwaren

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 7444 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 34466 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?
Die Natur hat ja einiges zu bieten, so soll eine kaktusähnlich aussehende Pflanze – sie gehört genaugenommen den Seidenpflanzen an – gegen Übergewicht helfen. Hoodia gordonii ist im südlichen Afrika beheimatet, genauer:
Thema 9935 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |