Rezept Olla Podriga

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Olla-Podriga

Olla-Podriga

Kategorie - Suppe, Gemuese, Fleisch, Wurst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28638
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3122 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsen !
Frische Erbsen schmecken besser, wenn sie in der Schote gekocht werden. Außerdem erspart man sich damit viel Arbeit, denn beim Kochen lösen sich Erbsen selbst heraus, und die Schoten schwimmen oben. Frische Erbsen verlieren beim Kochen ihre schöne grüne Farbe nicht, wenn Sie in das Kochwasser ein Stück Würfelzucker geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Erbsen, gruen
125 g Rindfleisch
250 g Kalb-, Schweine- und
- - Hammelfleisch
- - Salz
- - Pfeffer
1  Lorbeerblatt
1 klein. Weisskohl
3  Rueben, gelb
2  Zwiebeln
1  Knoblauchzehe
250 g Kartoffeln
125 g Wurst, geraeuchert, hart
- - Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Olla-Podriga:

Rezept - Olla-Podriga
Erbsen mit Fleisch und Gewuerzen in etwa 2 Liter Wasser aufsetzen und etwa 45 Minuten kochen. Den in Streifen geschnittenen Kohl, die in Scheiben geschnittenen Rueben und die gehackten Zwiebeln zugeben. Nach weiteren 10 Minuten Kochzeit die geschaelten, kleingeschnittenen Kartoffeln und den zerdrueckten Knoblauch zufuegen. nach weiteren 10-15 Minuten Kochzeit due Wurst in Scheiben geschnitten zugeben und heiss werden lassen. Mit viel gehackter Petersilie bestreuen. Quelle: Gertrud Villforth : Mein schoenstes Kochbuch erfasst: tom Stichwort: Spanien

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Getreide - Getreidesorten im VergleichGetreide - Getreidesorten im Vergleich
Was wäre ein Frühstück ohne Frühstückssemmel oder Müsli? Ob es nun der Kornspitz, die Nudeln, Semmeln oder Haferflocken sind – Getreide in jeder Form schmeckt und gibt uns Kraft.
Thema 14999 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Grütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen NordenGrütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen Norden
Rote Grütze ist eine typische Spezialität aus Norddeutschland. Von Ostfriesland über Bremen und Hamburg bis nach Mecklenburg-Vorpommern – das Dessert "Rote Grütze" hat überall Tradition.
Thema 18418 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen
Georges Auguste Escoffier - der Revolutionär der KücheGeorges Auguste Escoffier - der Revolutionär der Küche
Wenn es einen Koch gab, der mit Leidenschaft am Werk war, dann ist es wohl Georges Auguste Escoffier (1846–1935). Warum sonst hätte er über 60 Jahre seines Lebens in den verschiedenen Küchen dieser Welt verbringen sollen, wenn nicht aus Leidenschaft?
Thema 6037 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |