Rezept Olla podrida

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Olla podrida

Olla podrida

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13009
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4870 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffelpuffer !
Kartoffelpuffer aus der Tüte verbessert man mit einer frisch geriebenen Kartoffel und einer Zwiebel. Das ist sehr viel müheloser und schmeckt doch „wie selbstgemacht “. Kartoffelpuffer sind leichter verdaulich, wenn dem Teig ein wenig Backpulver beigefügt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Gelbe Erbsen
2  Zwiebeln
250 g Rindfleisch
250 g Hammel- o. Lammfleisch
3  Knoblauchwuerstchen
- - Salz, Pfeffer, Kuemmel
1/4  Kopf Weisskohl
1  Kopf Salat
2 El. Oel
1  Knoblauchzehe
1/2  Suppenhuhn
250 g Schinken (Chorizos)
- - Kerbel
250 g Gruene Bohnen
Zubereitung des Kochrezept Olla podrida:

Rezept - Olla podrida
Erbsen ueber Nacht einweichen, am naechsten Tag gut mit 2 Liter Wasser aufsetzen und 30 Min. kochen. Oel in einem grossen Topf erhitzen, gehackte Zwiebel und zerdrueckte Knoblauchzehe darin anroesten, dann das in grosse Wuerfel bezw. Stuecke geschnittene Rind-, Huehner und Hammelfleisch und den Schinken dazugeben. Kraeftig anroesten. Wuerstchen schneiden und dazugeben, die Erbsen mit dem Kochwasser hinzufuegen, wuerzen und 90 bis 120 Min. bei maessiger Hitze kochen. Geschnittenen Weisskohl, Sellerie, Mohrrueben und gebrochene Bohnen dazugeben, zuletzt den geviertelten Salatkopf. Alles bei mittlerer Hitze garen, in einer Schuessel anrichten. Nach Belieben zusaetzlich Tomatensosse gesondert reichen. Hier Noch Eine Kleine Geschichte Zu Diesem Rezept Fuer die Spanier und Suedamerikaner kommt die Olla, der Spanische Eintopf, gleich nach dem lieben Gott. Die Olla podrida, auch als Puchero oder Cocido bezeichnet, besteht immer auch mehreren Fleischsorten und Gemuesen. Weitere Vorschriften gibt es nicht, das heisst, der kuenstlerischen Entfaltung des Kochs sind keine Grenzen gesetzt. 12.01.1994 Erfasser: Stichworte: Eintopf, Fleisch, Exotisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüse vom Balkon - Tomate, Paprika, Peperoni kein ProblemGemüse vom Balkon - Tomate, Paprika, Peperoni kein Problem
Passionierte Hobbygärtner wissen, dass Gemüse aus dem Supermarkt niemals so erfrischend, aromatisch und rein schmecken kann wie das aus dem eigenen Anbau.
Thema 18811 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Vitamine für den Alltag Teil 2Vitamine für den Alltag Teil 2
Im Teil 1 haben wir einiges über die Vitamine der B-Gruppe erfahren. Jetzt geht es weiter mit dem Vitamin B12. Es sorgt für Fitness im Kopf und frisches Blut!
Thema 5553 mal gelesen | 13.03.2007 | weiter lesen
Frischer Spargel ist gesund und lecker!Frischer Spargel ist gesund und lecker!
Spargel - das Trendgemüse der 80er Jahre - ist auch heute noch bei Genießern sehr begehrt. Ab April, wenn die Spargelsaison beginnt, bekommt man deshalb in vielen Gaststätten unzählige Spargelgerichte.
Thema 3550 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |