Rezept Olivenhaehnchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Olivenhaehnchen

Olivenhaehnchen

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19099
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2856 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Puter mit vier Keulen !
Wenn es bei Ihnen Puter geben soll und viele Gäste kommen, dann ist es besser zwei kleine, als einen großen Puter zu nehmen. Die Garzeit verringert sich wesentlich, und Sie haben vier Keulen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
800 g Haehnchen
1  Broetchen; altbacken
150 ml Milch
1  Zwiebel
50 g gruene Oliven ohne Stein
50 g schwarze Oliven ohne Stein
1/2 Bd. Majoran
1  Ei
- - Salz
- - Pfeffer
- - Cayennepfeffer
3 El. Knoblauchoel
2 El. Schlagsahne
1 El. Sherry
1 Tl. Sossenbinder
- - 60 Minuten
- - 3032 kJ / 722 kcal
Zubereitung des Kochrezept Olivenhaehnchen:

Rezept - Olivenhaehnchen
Haehnchen waschen und trockentupfen. Broetchen entrinden, kleinschneiden und mit heisser Milch uebergiessen. Zwiebel pellen und wuerfeln. Oliven grob hacken. Majoran waschen, Blaettchen von den Stielen zupfen und hacken. Eingeweichtes Broetchen, Oliven, Zwiebel, Majoran und Ei verruehren und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer wuerzen. Broetchen-Oliven-Masse in das Haehnchen geben, zubinden und die Fluegel verschraenken. Haehnchen mit Knoblauchoel verstreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad / Umluft: 180 Grad / Gas: Stufe 3) etwa 45 Minuten braten. Zwischendurch mit wenig Wasser begiessen. Haehnchen herausnehmen und halbieren. Eine Haelfte warm stellen. Bratensaft mit Sahne und Sherry loskochen, Sossenbinder einruehren und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Tips zum Einfrieren: Die abgekuehlte Haehnchenhaelfte in einen beschrifteten Gefrierbeutel geben und laengstens 1/2 Jahr einfrieren. Fuer die Sosse Gefluegelfond aus dem Glas nehmen. * Quelle: Gepostet von I. Benerts 28.01.96 Stichworte: Gefluegel, Haehnchen, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fisch: Der Aal, ein fettiger GenussFisch: Der Aal, ein fettiger Genuss
Fettreich und doch gesund? Das klingt merkwürdig für alle, die durch Low-fat und Atkins-Diät ein wenig verwirrt sind. Doch dem Aal, einem der fettreichsten Fische überhaupt, gelingt diese Gratwanderung tatsächlich hervorragend.
Thema 5313 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?
Wie eine missförmige, ungeschälte Kartoffel (Trüffel) mit schwarzbrauner Schale sehen sie aus, und gehören doch heutzutage zu den teuersten Genüssen der Welt.
Thema 17707 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Keine Panik, Pannen in der Küche und beim KochenKeine Panik, Pannen in der Küche und beim Kochen
Wenn das Essen zu salzig ist, ist der Koch verliebt – das ist schön für den Koch, aber schlecht für die Gäste. Kleine Tricks können jedoch das Schlimmste verhindern und die typischen Küchenpannen wieder ausbügeln.
Thema 7640 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |