Rezept Oliebollen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Oliebollen

Oliebollen

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13005
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7285 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Süßer Duft gegen Kochdünste !
Lassen Sie auf dem Herd einen Topf mit Zimt und Zucker etwas warm werden. Wenn Ihre Gäste eintreffen, duftet es sehr angenehm und die Kochdünste werden überdeckt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 32 Portionen / Stück
500 g Mehl
400 ml Lauwarme Milch
25 g Hefe
1 1/2 Tl. Salz
100 g Rosinen
100 g Korinthen
50 g Sukkade
4 gross. Saure Aepfel
- - Mehl zum Formen
2000 g Reines Pflanzenfett oder 2 l Oel
- - Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Oliebollen:

Rezept - Oliebollen
Mehl in eine Schuessel geben. In die Mitte eine Mulde druecken. Hefe reinbroeckeln. Mit Milch, Salz und etwas Mehl zum Vorteig verruehren. Mit einem Kuechentuch bedeckt an einem warmen Ort 20 Min. gehen lassen. Dann zu einem glatten Teig kneten. Rosinen und Korinthen waschen und abtropfen lassen. Aepfel schaelen, Kerngehaeuse entfernen und fein wuerfeln. Zusammen mit den Rosinen, Korinthen und Sukkade unter den Teig kneten. Mit einem feuchten Kuechentuch abdecken und 2 Std. ruhen lassen. In einem Topf oder in eine Friteuse Fett geben und auf 175 GradC erhitzen. Mit zwei Loeffeln Teig abstechen und mit bemehlten Haenden zu einer Kugel formen. In Fett ausbacken. Herausnehmen und abtropfen lassen. Mit Puderzucker bestreuen. Aus: Menue von A-Z Erfasser: Stichworte: Fruechte, Teigwaren, Suessspeisen, P32

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Winterspeck richtig vermeidenWinterspeck richtig vermeiden
Kaum fallen die Temperaturen, stellen manche Menschen auch ihre Ernährung komplett um. Im Sommer, wo man viel Haut zeigt und in den Bikini passen möchte, steht bei den meisten Frauen leichte Kost wie Salate und viel Obst und Gemüse auf dem Speiseplan.
Thema 6625 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Hot Chocolate Massage - therapeutisch anerkannte Massage-ArtHot Chocolate Massage - therapeutisch anerkannte Massage-Art
Hot Chocolate Massage ist eine therapeutisch mittlerweile anerkannte Massage-Art, für die man in Kosmetik- und Massageschulen eine Ausbildung machen kann.
Thema 18121 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Basenpulver - Ist es wirklich sinnvoll?Basenpulver - Ist es wirklich sinnvoll?
Sogenanntes Basenpulver soll dem Säure-Basen-Haushalt dabei helfen, sich zu regulieren. Neuerdings wird Basenpulver immer häufiger empfohlen. Doch was ist wirklich dran?
Thema 41104 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |